Der nächste Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für den 1. FC Union Berlin auf? Und mit welcher Aufstellung spielt die SpVgg Greuther Fürth? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler. Hier gibt es die letzten Aufstellungs-Tipps und Informationen vor dem Spieltag. 

Voraussichtliche Aufstellung 1. FC Union Berlin

Aufstellung: Rönnow – Jaeckel, Knoche, Heintz – Trimmel, Prömel, Khedira, Gießelmann – Haraguchi (Michel) – Becker, Awoniyi

Diese Spieler fehlen: Timo Baumgartl (krank), Andras Schäfer (Corona-Infektion)

Diese Spieler sind angeschlagen: Außer den beiden erkrankten Spielern stehen Trainer Urs Fischer alle Spieler zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: In der Offensive könnte auch Sven Michel für Genki Haraguchi beginnen. Frederik Rönnow bleibt bis Saisonende im Tor der Unioner. 

Voraussichtliche Aufstellung SpVgg Greuther Fürth

Aufstellung: Linde – Griesbeck, Bauer, Viergever  – Asta, Tillman, Raschl, Willems (Itter) – Green – Ngankam (Leweling), Hrgota

Diese Spieler fehlen: Marco Meyerhöfer (Knochenbruch), Paul Seguin (Muskelfaserriss in der Wade), Robin Kehr (Kreuzbandriss), Max Christiansen (muskuläre Probleme), Jeremy Dudziak (Achillessehnenprobleme), Havard Nielsen (beide Muskelfaserriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Außer den Langzeitverletzten stehen alle Spieler zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: Maximilian Bauer kehrt nach abgelaufener Gelbsperre in die Mannschaft zurück und bildet das Zentrum der Dreierkette. 

1.FC Union Berlin – SpVgg Greuther Fürth

DSC Arminia Bielefeld – Hertha BSC

FC Augsburg – 1. FC Köln

1. FSV Mainz 05 – FC Bayern München

VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg

Borussia Dortmund – VfL Bochum

TSG Hoffenheim – Sport-Club Freiburg

Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig

Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »