FC Bayern München: Youngster Tel fehlt am 5. Spieltag angeschlagen

Foto: © imago images / Lackovic
Der 5. Spieltag der Bundesliga steht in den Startlöchern. Was ist wichtig, welche Spieler sind kurzfristig verletzt, welche gesperrt? Bei uns bekommt ihr die letzten Updates vor dem Spieltag, um euch Entscheidungen bei euren Aufstellungen zu erleichtern.

Stand: 02.09.2022, 14:00 Uhr

Verletzten-Updates: Diese Spieler sind fraglich

Innenverteidiger-Neuzugang Stanley Nsoki stand in dieser Woche nach seiner Verletzung wieder auf dem Trainingsplatz – das bedeutet jedoch nicht automatisch, dass der Defensivmann direkt wieder zum TSG-Kader gehört. Eventuell kommt das BVB-Spiel noch etwas früh. Das Gute: Comunio-Manager schauen einfach in der Stunde vor dem Freitagsspiel auf die Aufstellung und sehen, ob Nsoki bereits diesen Spieltag wieder angreifen kann.


(Verletzten-)Updates: Diese Spieler fallen sicher aus

Bei Borussia Dortmund müssen Donyell Malen (Muskelverletzung) und Mahmoud Dahoud (Schulterverletzung) passen. Besonders bitter: Mateu Morey hat sich nach seiner langen Verletzung zurückgekämpft und fällt nun mit einer Meniskusverletzung erneut monatelang aus, auch bei Sebastien Haller (Krebs) wird es noch lange Zeit dauern, bis wir ihn wieder in einem Spiel auf dem Platz sehen werden.

Borussia Mönchengladbach muss weiterhin auf Stefan Lainer (Oberschenkelverletzung).

Beim VfL Bochum fallen Konstantinos Stafylidis (Muskelverletzung) und Saidy Janko (Leistenverletzung) aus.

Julian Chabot musste vergangene Woche gegen den VfB Stuttgart wegen einer Knöchelverletzung frühzeitig vom Platz. Der Innenverteidiger unterzog sich einer Operation und fällt somit einige Zeit aus. Auch die Teamkollegen Mathias Olesen (Knöchelverletzung), Mark Uth (Leistenverletzung), Benno Schmitz (Knöchelverletzung) und Eric Martel (Handverletzung) werden dem Effzeh diese Woche nicht zur Verfügung stehen.

Und auch das noch: Effzeh-Stürmer Sebastian Andersson hat offenbar den nächsten Rückschlag erlitten. Der 31-jährige wird laut Bild operativ am rechten Knie behandelt. Sollte sich das bewahrheiten, fällt der Angreifer noch einige Zeit aus.

 

Bayerns 17-jähriger Youngster Mathys Tel wird nicht mit nach Berlin reisen, er kuriert derzeit einen kleinen Kapseleinriss aus. Auch Bouna Sarr setzt mit Patellasehnen-Problemen aus. „Sonst sind alle fit“, teilte Julian Nagelsmann auf der Pressekonferenz vor dem Spiel mit.

Die Köpenicker müssen mindestens im Spiel gegen den Rekordmeister auf die Dienste von Diogo Leite (Brustkorbprellung) verzichten. Paul Jaeckel dürfte als linker Innenverteidiger übernehmen, Danilho Doekhi bleibt voraussichtlich wie in der vergangenen Partie auf rechter Innenverteidiger in der Startelf.

Mit einer Zerrung im Rippenbereich musste Leonardo Bittencourt gegen Eintracht Frankfurt ausgewechselt werden. Jene Verletzung ist es, die den Bremer nun auch gegen den VfL Bochum zum Zuschauen zwingt. Bitter, war er doch gerade so gut drauf.

 

Nach Verletzung oder Sperre: Startelf- & Rückkehr-Kandidaten

Peter Gulacsi verpasste die letzten beiden Bundesliga-Spieltage verletzungsbedingt. Nun kann RB Leipzig wieder mit seinem Stammkeeper planen. Blaswich dürfte somit vorerst wieder auf der Bank Platz nehmen.

Jannes Horn könnte nach seiner Muskelverletzung direkt in die Startelf des VfL Bochum rutschen, da die Situation auf der Position des Linksverteidigers bei den Bochumern aktuell durchaus angespannt ist.

Neuzugänge Callum Hudson-Odoi, Junior Dina Ebimbe und Nathan Ngoumou im Comunio-Check: Bayerns einstiges Transfersziel
Callum Hudson-Odoi verstärkt Bayer Leverkusen

Leverkusen hat mit Callum Hudson-Odoi einen Königstransfer getätigt, Frankfurt und Gladbach verstärken sich mit französischen Talenten. Der Comunio-Check. 

weiterlesen...

Gesperrte Spieler am 5. Spieltag

Am 5. Spieltag rotgesperrt sind Luca Pfeiffer (VfB Stuttgart), Mitchel Bakker und Piero Hincapie (beide Bayer 04 Leverkusen).