Der 20. Spieltag der Bundesliga steht an. Wer läuft für der FC Bayern auf? Und mit welcher Aufstellung spielt die TSG? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Bayern München

Aufstellung: Ulreich – Kimmich, Boateng, Süle, Alaba – Tolisso (Martinez) – Müller (Robben), James, Vidal, Coman (Ribery) – Lewandowski

Diese Spieler fehlen: Neuer (Aufbautraining), Thiago (Muskelriss im Oberschenkel)

Diese Spieler sind angeschlagen: Alaba kehrte unter der Woche wieder ins Teamtraining zurück, ebenso wie Hummels, für den es aber für einen Startelfeinsatz vermutlich noch nicht langen wird. 

Mögliche Optionen: Tolisso wird auf jeden Fall beginnen, womit Martinez eine Pause bekommen dürfte. Ebenso könnten die beiden Oldies Ribery und Robben geschont werden, auch wenn Heynckes davon sprach, dass sich sein Team nach der Winterunterbrechung erst wieder finden müsse und er daher nicht ständig rotieren könne. Mit Coman und Müller stände hochwertiger Ersatz bereit.

TSG Hoffenheim

Aufstellung: Baumann – Bicakcic, Vogt, Hübner – Kaderabek, Zuber – Geiger – Amiri (Grillitsch), Rupp (Demirbay) – Uth, Gnabry

Diese Spieler fehlen: keiner

Diese Spieler sind angeschlagen: Akpoguma kehrte am Mittwoch wieder ins Training zurück, somit hat Nagelmann die Qual der Wahl und keinen verletzten oder angeschlagenen Spieler. 

Mögliche Optionen: Sollte die Startelf für Amiri noch zu früh kommen, könnten Grillitsch oder Demirbay wieder ins Team rücken. Im Angriff wird Nagelsmann wohl auf die schnellen Gnabry und Uth setzten, somit rotiert Szalai wieder auf die Bank. 

Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach

FC Bayern München – TSG Hoffenheim

Borussia Dortmund – SC Freiburg

RB Leipzig – Hamburger SV

1. FC Köln – FC Augsburg

VfB Stuttgart – FC Schalke 04

SV Werder Bremen – Hertha BSC

Bayer Leverkusen – 1. FSV Mainz 05

Hannover 96 – VfL Wolfsburg

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »