Foto: © imago images / GEPA Pictures

Von LASK hat sich Arminia Bielefeld im Transferendspurt noch einen Innenverteidiger geschnappt. Wir nehmen den 23-Jährigen aus Panama unter die Lupe.

Position

Andres Andrade ist ein Innenverteidiger, der aufgrund seines starken linken Fußes gelegentlich auch schon als Linksverteidiger oder linker Schienenspieler im Mittelfeld eingesetzt wurde. „Andres bringt neben seiner Robustheit und Aggressivität gegen Mann und Ball zusätzlich seine Stärken im Spielaufbau mit“, stellt Trainer Frank Kramer die Vorzüge des Neuzugangs heraus.

Bisherige Karriere

Der in Panama-Stadt geborene Andrade debütierte mit 17 Jahren in der höchsten Spielklasse Panamas, wechselte dann nach Mexiko und landete 2018 schließlich FC Juniors ÖO, dem Farmteam der Linzer ASK. Dort sammelte er zunächst in der 2. Liga zwei Jahre lang Spielpraxis und stieß dann 2019 zu LASK in die Bundesliga.

Dort hat Andrade zuletzt als Stammspieler 44 Erstliga-Partien absolviert und stand außerdem neun Mal in der Europa League auf dem Platz. Sein Debüt für Panama gab er 2018, seither hat er neun Länderspiele gemacht.

Augsburg-Neuzugang Andi Zeqiri im Check: Stürmer Nummer sechs mit guten Chancen

Warum braucht Augsburg noch einen sechsten Stürmer, dürften sich viele bei der Verpflichtung des Schweizer Nationalspielers gefragt haben. Wir machen den Check.

weiterlesen...

Einstiegsmarktwert

1,5 Millionen ist ein moderater Einstieg für einen Neuzugang mit Europapokal-Erfahrung. Dieses Preisschild hat Andrade bis jetzt nahezu gehalten. Doch nach dem 4. Spieltag geht es langsam, aber sicher bergab.

Situation

Es ist relativ eindeutig, wenn Sportdirektor Samir Arabi sagt: „Wir freuen uns, dass wir die vakante Position, die durch den Weggang von Mike van der Hoorn in der Innenverteidigung entstanden war, mit Andrés Andrade schließen konnten.“

Mike van der Hoorn war Bielefeld zuletzt Innenverteidiger Nummer drei der hinter Amos Pieper und Jaokim Nilsson. Rotiert wird bei einem Team aus dem unteren Drittel auf dieser Position selten. So muss Andrade also auf Sperren und Verletzungen des Stammduos hoffen und sich dann außerdem noch mit Neuzugang Guilherme Ramos um den freien Platz streiten.


Marktwertentwicklung

Viel gibt es hier zwar nicht zu verlieren, dennoch wird Andrade relativ bald unter die Millionen-Grenze fallen. Ein Kauf lohnt sich unserer Meinung erst, wenn Pieper und Nilsson nicht einsatzbereit sind. Andrade ist eine Backup-Option, nicht mehr und nicht weniger.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!