Der nächste Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Borussia Mönchengladbach auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der BVB? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler. Hier gibt es die letzten Aufstellungs-Tipps und Informationen vor dem Spieltag. 

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Aufstellung: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Kramer (Zakaria), Neuhaus – Hofmann, Stindl, Thuram – Plea (Zakaria)

Diese Spieler fehlen: Rocco Reitz (Schambeinprobleme), Valentino Lazaro (Muskelverletzung), Famana Quizera (Schulter-OP), Joe Scally (Aufbautraining)

Diese Spieler sind angeschlagen: Denis Zakaria ist angeschlagen. Wenn er fit sein sollte, wäre er auch ein Kandidat für die Startelf. Entweder für Christoph Kramer oder aber für Alassane Plea. Dann würde Lars Stindl in den Angriff rücken und Florian Neuhaus offensiver agieren. 

Mögliche Optionen: Auch Breel Embolo soll gegen Dortmund wieder zum Kader gehören, auch wenn die Angelegenheit, um seinen Corona-Verstoß nicht vollends aufgeklärt ist. 

Voraussichtliche Aufstellung BVB

Aufstellung: Bürki – Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro – Bellingham, Can – Sancho, Reyna (Reus), Brandt – Haaland

Diese Spieler fehlen: Marcel Schmelzer (Reha nach Knie-OP), Thorgan Hazard (Muskelfaserriss), Axel Witsel (Achillessehnenriss), Dan-Axel Zagadou (Muskelverletzung), Thomas Delaney (Gelbsperre)

Diese Spieler sind angeschlagen: Von den Langzeitverletzten kommt kein Spiel für die Partie gegen Mönchengladbach zurück. 

Mögliche Optionen: Giovanni Reyna könnte für Marco Reus ins Team kommen. Emre Can ersetzt den gesperrten Thomas Delaney. 

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund

Bayer 04 Leverkusen – VfL Wolfsburg

Sport-Club Freiburg – VfB Stuttgart

1. FSV Mainz 05 – RB Leipzig

FC Augsburg – 1.FC Union Berlin

DSC Arminia Bielefeld – Eintracht Frankfurt

Hertha BSC – SV Werder Bremen

FC Schalke 04 – FC Bayern München

TSG Hoffenheim – 1. FC Köln

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »