BVB (Borussia Dortmund) - SV Werder Bremen: Die voraussichtlichen Aufstellungen am 3. Spieltag

Der nächste Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für den BVB auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Werder Bremen? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler. Hier gibt es die letzten Aufstellungs-Tipps und Informationen vor dem Spieltag. 

Spitch - jeden Spieltag eine andere Aufstellung

Voraussichtliche Aufstellung BVB

Aufstellung: Kobel – Wolf (Meunier), Hummels, Schlotterbeck, Guerreiro – Dahoud, Bellingham – Reus – Malen (Moukoko), Bynoe-Gittens (Hazard), Modeste 

Diese Spieler fehlen: Sebastien Haller (Hodenkrebs)

Diese Spieler sind angeschlagen: Karim Adeyemi (Fußverletzung) und Niklas Süle (Muskelverletzung) könnten eventuell ein Thema für den Kader sein. 

Mögliche Optionen: Die am letzten Spieltag erfolgreichen Joker Marius Wolf, Jamie Bynoe-Gittens und Youssufa Moukoko könnten mit einem Startelf-Einsatz belohnt werden. 


Voraussichtliche Aufstellung Werder Bremen

Aufstellung: Pavlenka – Pieper (Stark), Veljkovic, Friedl – Weiser, Groß, Jung – Stage, Bittencourt – Füllkrug, Ducksch

Diese Spieler fehlen: Manuel Mbom (Achillessehnenriss), Dikeni Salifou (Muskelfaserriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Bei Amos Pieper, der gegen Stuttgart mit einer Schädelprellung ausgewechselt werden musste, gibt es noch keine Prognose für das Wochenende. Dann würde Niklas Stark ins Team kommen. Marvin Ducksch klagte zuletzt über muskuläre Probleme, sollte aber einsatzbereit sein. 

Mögliche Optionen: Christian Groß dürfte in die Startelf zurückkehren. Er hat seinen Infekt auskuriert. Ansonsten dürfte es keine Änderungen geben. 

Borussia Dortmund – SV Werder Bremen

Bayer 04 Leverkusen – TSG Hoffenheim

1.FC Union Berlin – RB Leipzig

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC

Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln

VfL Wolfsburg – FC Schalke 04

VfL Bochum – FC Bayern München

FC Augsburg – 1. FSV Mainz 05

VfB Stuttgart – Sport-Club Freiburg

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!