Foto: © imago images / Poolfoto

Der kommende Bundesliga-Spieltag steht vor der Tür. BVB-Fans können aufatmen: Haaland ist fit! Updates gibt es zu den Verletzungen von Gnabry, Weghorst, Mehmedi, Bittencourt & Co. In Comunio aktuell bringen wir euch auf den neuesten Stand.

Erling Haaland ist fit!

Haaland ist seit seinem Wechsel in die Bundesliga mit dSer teuerste Spieler bei der deutschen Comunio-Variante – nur Lewandowski, der in dieser Saison aus jeder Lage trifft, ist aktuell noch teurer. Haaland hat durch seine Verletzung zwei Spieltage verpasst und kann gegen Fortuna Düsseldorf nun endlich wieder mitwirken. Comunio-Manager mit Haaland im Team können also aufatmen: Der Norweger wird seine fulminante Bilanz von zehn Toren und drei Vorlagen in elf Spielen weiter ausbauen wollen – und kann es schließlich auch wieder.

Ein Haufen guter und schlechter Wolfsburg-Updates

Schlechte Nachrichten gibt es hingegen bei Admir Mehmedi: Der VFL-Stürmer wird mindestens die kommenden beiden Bundesliga-Partien verpassen. Den Schweizer setzen „sehr große Schmerzen“ an der Achillessehne außer Gefecht. 

Deutlich besser sieht es für drei seiner Kollegen aus: Die zuletzt angeschlagenen Wout Weghorst, Xaver Schlager und Jerome Roussillon melden sich fit.

Zurück ins Team kehrt auch der zuletzt gelbgesperrte Renato Steffen. Wölfe-Trainer Oliver Glasner sprach dem Offensivmann eine Startelfgarantie für den 31. Spieltag aus. „Er hat die Torgefahr auch diese Woche ins Training mitgenommen und gestern im Trainingsspiel wieder einen Treffer erzielt. Deswegen wird Renato wieder von Anfang an spielen.“ Somit kann der Schweizer nach seiner Gelbsperre wieder voll angreifen und an seine guten Leistungen dieser Saison anknüpfen.


Bittencourt und Rashica noch nicht bei 100 Prozent

Neues (oder auch nichts Neues) gibt es zu den Bremer Personalien Leonardo Bittencourt und Milot Rashica. SVW-Coach Florian Kohfeldt ließ verlauten, dass ein Kader- oder Startelfeinsatz „noch nicht vollkommen sicher“ sei. Die letzten beiden Spiele ohne das Offensiv-Duo in der Startelf gingen für das Team von der Weser verloren.

Kaufempfehlungen: Demirbay und Co. - fünf Spieler für den Saisonendspurt
Teamkollegen bei Bayer Leverkusen: Kerem Demirbay und Kai Havertz

Die Saison nähert sich dem Finale. Welche Akteure könnten an den letzten vier Spieltagen den Unterschied ausmachen? Leverkusens Demirbay könnte einer dieser Unterschiedsspieler sein.

weiterlesen...

Muss Gnabry am Wochenende nochmal aussetzen?

Den Bayern fehlt am Samstag gegen Gladbach das traumhaft funktionierende Offensiv-Duo Lewandowski/Müller, das in der aktuellen Saison zusammen 37 Tore und 24 Assists auf dem Konto haben. Ein denkbarer Vertreter für den gelbgesperrten Lewandowski wäre Serge Gnabry, doch der könnte aufgrund einer Rückenprellung nach dem Pokalhalbfinale auch den kommenden Bundesliga-Spieltag verpassen.

Timo Werner: Verkündung des Wechsels zieht sich hin

In den vergangenen Tagen berichteten Medien übereinstimmend, dass ein Wechsel von Timo Werner zum FC Chelsea in die Premier League so gut wie sicher sei. Mit einer schnellen offiziellen Verkündung sollte allerdings nicht gerechnet werden. Wurde bisher davon gesprochen, dass Werners Klausel am 15. Juni verfällt, ergeben neue Informationen der Bild nun, dass der tatsächliche Stichtag der 15. Juli ist.

Die Engländer haben also keinen Zeitdruck, vor allem, da der Leipziger Stürmer ihnen bereits sein Wort gegeben haben soll. Im Gespräch ist ein Fünfjahresvertrag mit einem Gehalt von zehn Millionen Euro im Jahr.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »