Foto: © imago images / Revierfoto
Gleich sechs Bundesligisten absolvierten heute Testspiele, wir haben die Ergebnisse für euch. Weitere News des Tages Comunio aktuell: Für einen Hertha-Youngster ist die Saison beendet, ein Gladbacher wurde positiv auf das Coronavirus getestet und ein Leipziger muss in Quarantäne.

Testspiel-Ergebnisse der Bundesligisten

Einige Bundesligisten nutzen die Länderspielpause für Testspiele:

Union Berlin verlor gegen Zweitligist Eintracht Braunschweig mit 1:2 – das Tor für die Berliner erzielte Marius Bülter.

Der VfB Stuttgart absolvierte einen erfolgreichen Test und gewann mit 3:0 gegen Zweitliga-Schlusslicht Würzburger Kickers. Die Torschützen des Spiels sind Nicolas Gonzalez, Daniel Didavi und Philipp Förster.

Arminia Bielefeld trennte sich Unentschieden von St. Pauli – Andreas Voglsammer erzielte den 1:1-Endstand für die Arminen.

Unentschieden spielte auch der 1. FSV Mainz 05 gegen den 1. FC Nürnberg. Alexander Hack und Marlon Mustapha trafen für die 05er.

Siegreich beendete der SC Freiburg sein Testspiel gegen den FC Basel: Torschützen beim 2:0-Erfolg waren Guus Til und Jonathan Schmid.

Der 1. FC Köln hat ein internes Testspiel veranstaltet – der Kader wurde in zwei Teams aufgeteilt. Bei Team Weiß wusste vor allem Tolu Arokodare zu überzeugen, der einen lupenreinen Hattrick erzielte. Bei Team Rot zeigte sich Dominik Drexler mit einem Doppelpack treffsicher. Weitere Torschützen waren Rückkehrer Sebastian Andersson und Nachwuchsspieler Simon Breuer. Weitere Vorkommnisse: Noch vor der Pause musste Emmanuel Dennis verletzt ausgewechselt werden.

Für Hertha-Youngster Luca Netz ist die Saison beendet

Das Berliner Eigengewächs hat sich den Mittelfußknochen gebrochen und muss operiert werden. Der Linksverteidiger kommt in dieser Saison auf elf Bundesligaspiele und erzielte sogar sein Debüt-Tor. Nun wird das vielversprechende Talent ausgebremst und in dieser Saison kein Spiel mehr absolvieren.

Jonas Hofmann hat Corona, Halstenberg muss in Quarantäne

Wie Borussia Mönchengladbach bestätigt, wurde Jonas Hofmann positiv auf das Coronavirus getestet. Er verpasst die Länderspiele ebenso wie Nationalmannschaftskollege Marcel Halstenberg, der vom Gesundheitsamt als Kontaktperson 1 eingestuft wurde. Wie lange der Leipziger in Quarantäne muss, hängt vor allem auch von den kommenden Ergebnissen seiner Corona-Tests ab. Bei negativen Tests könnte er mitunter zeitnah wieder spielen dürfen.

Die Top-Elf des 26. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Florian Müller (SC Freiburg) - 10 Punkte | Foto: imago images / Jan Huebner

Paulinho trainiert wieder komplett mit dem Team

Bessere Nachrichten gibt es von Bayer Leverkusen zu vermelden: Paulinho hat seinen Kreuzbandriss – mit dem er seit Juli letzten Jahres ausfiel – überstanden und kann nun unter seinem neuen Trainer Hannes Wolf wieder voll angreifen.

Ein Einsatz direkt nach der Länderspielpause kommt definitiv noch zu früh, eventuell kann das Offensivtalent aber in der Schlussphase der Saison noch ein paar Spielminuten sammeln.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »