Fabian Giefer

Foto: © imago/Action Plus
Neuer Tag in der Gerüchteküche und es stehen vor allem die Torhüter im Blickpunkt. Das Keeper-Karussell nimmt so langsam Fahrt auf. Dazu wildert Leipzig wohl wieder in Salzburg. 

Gelson Fernandes (Stade Rennes, Mittelfeld, 2,29 Mio., 65 Punkte bei comunio.fr)

Die Eintracht aus Frankfurt steht kurz vor der Verpflichtung eines alten Bekannten. Nach Informationen der „Bild“ soll der Ex-Freiburger Fernandes für drei Jahre in Hessen unterschreiben. Der Schweizer soll sich schon für Frankfurt entschieden haben, allerdings steht die Einigung zwischen den Vereinen noch aus. Der Sechser hat in Rennes noch einen Vertrag bis 2018 und kostet in jedem Fall eine Ablöse. Allzu viel werden die Eintracht-Verantwortlichen nicht für den 30-Jährigen ausgeben wollen.

Fabian Giefer (FC Schalke 04, Tor, 160.000, 0 Punkte)

Das Torwartkarussell beginnt sich zu drehen und es geht in Augsburg los. Die Schwaben stehen wohl kurz vor der Verpflichtung von Schalkes Giefer. Der Keeper war zuletzt in Englands zweiter Liga für Bristol City aktiv. Der 27-Jährige soll in Augsburg mit Andreas Luthe um die Nummer 1 kämpfen. 

Marwin Hitz (FC Augsburg, Tor, 630.000, 92 Punkte)

Und das ist gleichbedeutend damit, dass die Augsburger sich vom bisherigen Stammkeeper Hitz trennen werden. Rund fünf Millionen Euro sind für den Schweizer aufgerufen. Aufsteiger Stuttgart soll Interesse haben, allerdings wäre die Ablösesumme wohl eine Spur zu happig für den VfB. 

Die zehn besten Keeper der Saison 2016/17

Bild 1 von 10

Platz 10: Peter Gulacsi (RB Leipzig), 92 Punkte (2,79 im Schnitt), Bildquelle: Imago

Ron-Robert Zieler (Leicester City, Tor, 160.000, 13 Punkte bei comunio.co.uk)

Bleiben wir doch bei den Torhütern. Einer, der auch auf dem Karussell sitzt, ist Zieler. Der Weltmeister konnte sich bei Englands Ex-Meister Leicester City nicht gegen Kaspar Schmeichel durchsetzen und strebt nun wohl eine Luftveränderung an. Nach Informationen der „Bild“ sind Hertha, Werder und Hamburg interessiert. Der „kicker“ spekuliert zudem, dass auch Frankfurt ein mögliches Ziel sein könnte, sollte Lukas Hradecky den Verein verlassen. 

Konrad Laimer (Red Bull Salzburg, Mittelfeld)

Der Weg ist ja durchaus bekannt und nun wird wohl Laimer den Pfad, den zuletzt im Winter Dayot Upamecano nutzte, wieder freitrampeln. Der 20 Jahre alte Österreicher steht vor einem Wechsel zu RB Leipzig. Dank einer Ausstiegsklausel, die zwischen sechs und acht Millionen Euro liegen soll, kann Laimer in die Bundesliga wechseln. In Österreichs erster Liga erzielte er drei Tore und vier Assists in 31 Spielen. Linksaußen und Mannschaftskollege Valentino Lazaro könnte ihm nach Informationen von „oe24.at“ demnächst folgen. Auch hier hat Leipzig Interesse. 

Mikel Merino (Borussia Dortmund, Mittelfeld, 810.000, 8 Punkte)

Die Premierensaison lief für Merino nicht befriedigend. Nur auf neun Einsätze kam der Baske und doch stehen die Interessenten Schlange. So sollen Valencia und Bilbao am Sechser interessiert sein, aber der BVB möchte Merino eigentlich nicht abgeben, allenfalls innerhalb Deutschlands ausleihen. Die spanische Sporttageszeitung „Superdeporte“ berichtet, dass daher Borussia Mönchengladbach und Köln an einer Leihe interessiert sind.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »