Jürgen Klinsmann macht gerne Fotos.

Foto: © imago images / Sven Simon
Der 13. Spieltag ist fast um und was haben wir nicht alles erlebt? Jürgen Klinsmann kann auch lächeln, wenn er verliert. Der BVB kann auch gewinnen, wenn er schlecht spielt und der FC Bayern verlieren, wenn er gut spielt. Außerdem freut sich Lukas Hradecky sehr aufs Saufen. Darüber hinaus war auch noch so einiges geboten. Die Comunio Highlights des 13. Spieltags.

Lehren des Spieltags: 

Der FC Bayern befindet sich in der Krise, das muss man einfach so konstatieren. Sinnbild der größten Bayern-Krise unter Hansi Flick: Robert Lewandowski. Der Pole hat seit zwei (!) Bundesligaspielen nicht mehr getroffen und holte am Samstag gegen Leverkusen nun drei Punkte. 

Thomas Müller, der erstmals seit gefühlt dreieinhalb Jahren wieder für die Bayern traf und elf Zähler einheimste, sprach nach der Partie der Werkself von einer „noch nie dagewesenen Ineffizienz“. Auch der Bayer-Keeper sprach nach dem Spiel, in dem die Leverkusener weniger als 30 Prozent Ballbesitz hatten, von Glück. Mehr dazu in dem Post der Woche.

Richtig läuft’s derzeit bei RB Leipzig, wo Timer Werner beim vor allem in der ersten Hälfte überzeugende Auftritt gegen den SC Paderborn abermals glänzen konnte und durch seine 13 Punkte nun bei 117 Zählern steht. Wenn da dieser Lewy nicht wäre…

Die 25 besten Saisonleistungen

Bild 1 von 25

Platz 25: Thomas Müller (Bayern München, 2015/16, 204 Punkte)

Hertha gegen BVB war letztlich auch nur geil, weil die beiden Trainer im Fokus standen. Bei den Berlinern Influencer Jürgen Klinsmann, bei den Schwarz-Gelben Dead Man Walking Lucien Favre. Rein comuniotechnisch war der Kick jetzt nix. Kein Kicker punktete zweistellig, nur Favre durfte am Ende jubeln – der BVB gewann 2:1. 

Zu jubeln hatte beim Effzeh auch Markus Gisdol wieder nix. Dass es am Ende immerhin noch zu einem Punkt für die Kölner gegen den FC Augsburg reichte, lag mehr an FCA-Keeper Koubek, der kurz vor Schluss einen unnötigen Freihheitsdrang verspürte, als an der spielerischen Klasse des FC. Daher fragt man sich manchmal schon, ob die Verantwortlichen in Köln wissen, was sie tun…

Der überragende Auftritt an diesem 13. Spieltag hatte ja Breel Embolo. Einen Elfer vergeigt, zwei Buden gegen die Freiburger gemacht und 18 Punkte mitgenommen. Kann man mal so stehen lassen. Mal sehen, ob das im Montagsspiel heute Abend noch getoppt werden kann…

Post des Spieltags: 

Lukas Hradecky, bester Mann… Prost!

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

More luck than skill at times but who the fuck cares 🍺🍺🍺

Ein Beitrag geteilt von Lukas Hradecky (@lhradecky) am

 

Sperren des Spieltags:

Vier Platzverweise gab es am Bundesliga-Samstag zu verzeichnen. Wer profitiert von den Sperren für Mats Hummels, Jonathan Tah, Rafael Czichos und Andre Hahn? Wer lohnt sich somit kurzfristig bei Comunio?

Sperren! Wer ersetzt Hummels, Tah, Czichos und Hahn?
Mats Hummels fliegt vom Platz

Vier Platzverweise gab es am Bundesliga-Samstag zu verzeichnen. Wer profitiert von den Sperren für Mats Hummels, Jonathan Tah, Rafael Czichos und Andre Hahn? Wer lohnt sich somit kurzfristig bei Comunio?

weiterlesen...

Verlierer des Spieltags: 

Diese Spieler solltet ihr nach den Samstagsspielen schnellstens verkaufen – darunter ein torloser Stürmer und ein Kölner.

Schnell verkaufen! Das sind die Verlierer des 13. Spieltags
Ellyes Skhiri vom 1. FC Köln

Ab auf den Transfermarkt! Schwache Leistungen, Stammplatzverlust, Sperren: Diese Spieler solltet ihr nach den Samstagsspielen schnellstens verkaufen – darunter ein torloser Stürmer und ein Kölner.

weiterlesen...

Gewinner des Spieltags:

Mit einem Doppelpack in München feierte Leon Bailey ein erfolgreiches Comeback – anders als noch vor vier Wochen. Dan-Axel Zagadou spielt sich in die Herzen der BVB-Fans. Vier Gewinner des 13. Spieltags, die nun Kaufempfehlungen sind!

Die Gewinner des 13. Spieltags: Bailey, Zagadou & Co. - Kaufempfehlungen!
Dan-Axel Zagadou von Borussia Dortmund

Mit einem Doppelpack in München feierte Leon Bailey ein erfolgreiches Comeback - anders als noch vor vier Wochen. Dan-Axel Zagadou spielt sich in die Herzen der BVB-Fans. Vier Gewinner des 13. Spieltags, die nun Kaufempfehlungen sind!

weiterlesen...

Comunio-Tops zum Abschluss der Woche (Stand 1. Dezember)

Teuerster Spieler: Robert Lewandowski (Bayern München, 23,26 Mio.)

Teuerste Mannschaft: Bayern München (182,80 Mio.)

Punktbester Spieler: Robert Lewandowski (Bayer München, 135 Punkte)

Beste Spieler nach Positionen:

Tor: Jan Sommer (Borussia Mönchengladbach, 49 Punkte)

Abwehr: Joshua Kimmich (FC Bayern München, 88 Punkte)

Mittelfeld: Marcel Sabitzer (RB Leipzig, 84 Punkte) 

Sturm: Robert Lewandowski (Bayer München, 135 Punkte)

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »