Der dritte Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für den 1. FC Union Berlin auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Borussia Dortmund? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

1. FC Union Berlin 

Aufstellung: Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, Subotic, Lenz – Gentner (Schmiedebach), Andrich – Becker, Bülter – Ujah (Ingvartsen), Andersson

Diese Spieler fehlen: K. Schlotterbeck (Rotsperre), Prömel (Beinverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Gentner ist noch fraglich, er bekam gegen Augsburg einen Schlag ab. Auch Hübners Einsatzfähigkeit ist noch nicht gesichert. Der Innenverteidiger plagt sich weiterhin mit einer Kapselverletzung am Knie herum.

Mögliche Optionen: Im Angriff könnte auch Ingvartsen für Ujah beginnen. 

Die Top-Elf des 2. Spieltags

Bild 2 von 11

Abwehr: Stefan Lainer (Borussia Mönchengladbach) - 11 Punkte | Bildquelle: imago images / Jan Huebner

Borussia Dortmund 

Aufstellung: Bürki – Piszczek (Hakimi), Akanji, Hummels, Schulz (Hakimi) – Delaney (Guerreiro), Weigl – Reus – Sancho, Brandt – Alcacer

Diese Spieler fehlen: Unbehaun (Knieverletzung), Osterhage (Kniereizung), Morey (Schulterverletzung), Hazard (Rippenverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Guerreiro dürfte wieder eine Option sein. 

Mögliche Optionen: Hakimi könnte eine Chance von Beginn bekommen. Brandt dürfte Hazard ersetzen. 

Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig

FC Schalke 04 – Hertha BSC

SC Freiburg – 1. FC Köln

Bayer 04 Leverkusen – 1899 Hoffenheim

FC Bayern München – 1. FSV Mainz 05

VfL Wolfsburg – SC Paderborn

1.FC Union Berlin – Borussia Dortmund

SV Werder Bremen – FC Augsburg

Eintracht Frankfurt – Fortuna Düsseldorf

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »