Die Corona-Pause ist beendet und die Bundesliga zurück. Der 26. Spieltag steht an. Wer läuft für den 1. FC Union Berlin auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der FC Bayern München? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Die voraussichtlichen Aufstellungen: So könnte der 1. FC Union Berlin spielen

Aufstellung: Gikiewicz – Hübner, Subotic, Schlotterbeck – Trimmel, Gentner (Prömel), Andrich, Lenz – Bülter, Ingvartsen – Andersson

Diese Spieler fehlen: Friedrich (Gelb-Rot-Sperre), Gogia (Kreuzbandriss), Dehl (Knieverletzung), Becker (Muskelfaserriss), Opfermann (Oberschenkelverletzung), Malli (Rückstand nach Corona-Erkrankung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Stürmer Andersson plagt sich aktuell mit Knieproblemen herum. Sollte es gegen die Bayern nicht gehen, stünde Ujah bereit. Malli verpasste aufgrund von widersprüchlichen Corona-Tests den Trainingsauftakt und hat daher noch Rückstand. 

Mögliche Optionen: Im Mittelfeld könnte Prömel nach langer Verletzungspause wieder an Gentner vorbeiziehen. 

Die voraussichtlichen Aufstellungen: So könnte der FC Bayern München spielen

Aufstellung: Neuer – Pavard, Boateng (Hernandez), Alaba, Davies – Kimmich, Thiago – Goretzka – Gnabry, Müller (Coman) – Lewandowski

Diese Spieler fehlen: Süle (Trainingsrückstand), Tolisso (Bänderverletzung im Sprunggelenk), Coutinho (freie Gelenkkörper)

Diese Spieler sind angeschlagen: Süle kommt noch nicht wieder für den Kader in Frage. 

Mögliche Optionen: Hernandez fordert Boateng heraus, Müller und Goretzka dürften leichte Vorteile gegenüber Coman haben.

Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn

Borussia Dortmund – FC Schalke 04

RB Leipzig – SC Freiburg

1899 Hoffenheim – Hertha BSC

1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05

1.FC Union Berlin – FC Bayern München

Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach

FC Augsburg – VfL Wolfsburg

SV Werder Bremen – Bayer 04 Leverkusen

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

 

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »