Der zehnte Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für 1. FC Union Berlin auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Hertha BSC? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Die Aufstellungen werden bis zum Aufstellungszeitpunkt fortlaufend aktualisiert. 

1. FC Union Berlin

Aufstellung: Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, Subotic, Lenz – Kroos (Schmiedebach), Andrich – Gentner – Ingvartsen, Bülter – Andersson

Diese Spieler fehlen: Prömel (Knieprobleme), Gogia (Kreuzbandriss), Abdullahi (Knieprobleme)

Diese Spieler sind angeschlagen: Schmiedebach und Parensen sind nach dem Pokalspiel gegen Freiburg angeschlagen. 

Mögliche Optionen: Becker wäre eine Alternative zu Ingvartsen. 

Hertha BSC

Aufstellung: Jarstein – Klünter, Stark (Rekik), Boyata (Rekik), Plattenhardt (Mittelstädt) – Skjelbred, Grujic – Duda (Kalou) – Wolf, Lukebakio (Dilrosun) – Ibisevic

Diese Spieler fehlen: Maier (Innenbandriss im Knie), Friede (Fußprellung), Darida (Gelb-Rote Karte)

Diese Spieler sind angeschlagen: Boyata fehlt aufgrund von Leistenproblemen im Pokal und könnte auch im Derby gegen Union ausfallen. Dann würde wohl Rekik spielen. 

Mögliche Optionen: In der Offensive könnten auch Dilrosun und Selke zum Einsatz kommen. 

1899 Hoffenheim – SC Paderborn

Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg

RB Leipzig – 1. FSV Mainz 05

Bayer 04 Leverkusen – Borussia Mönchengladbach

Eintracht Frankfurt – FC Bayern München

SV Werder Bremen – SC Freiburg

1.FC Union Berlin – Hertha BSC

Fortuna Düsseldorf – 1. FC Köln

FC Augsburg – FC Schalke 04

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »