Weiter geht’s in der Bundesliga. Der 33. Spieltag steht an. Wer läuft für den 1899 Hoffenheim auf? Und mit welcher Aufstellung spielt 1. FC Union Berlin? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Die Aufstellungen werden bis zum Aufstellungszeitpunkt fortlaufend aktualisiert. 

Voraussichtliche Aufstellung 1899 Hoffenheim

Aufstellung: Baumann – Posch, Grillitsch, Hübner – Kaderabek, Skov – Rudy, Samassekou –  Baumgartner (Geiger) – Dabbur, Kramaric (Baumgartner)

Diese Spieler fehlen: Adamyan (Sprunggelenksverletzung), Belfodil (Kreuzbandriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Außer den beiden Langzeitverletzten stehen alle Spieler zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: Bruun-Larsen konnte seine Startelf-Chance nicht nutzen und dürfte wieder auf die Bank müssen. Neben Kramaric und Baumgartner käme auch Bebou als zweiter Stürmer neben Dabbur in Frage. 

Mögliche Einwechselkandidaten: Geiger, Bebou, Bruun-Larsen, Zuber


Voraussichtliche Aufstellung 1. FC Union Berlin

Aufstellung: Gikiewicz – Trimmel, Friedrich, Schlotterbeck, Reichel (Lenz) – Andrich – Gentner, Prömel – Ingvartsen (Malli), Bülter – Andersson

Diese Spieler fehlen: Gogia (Kreuzbandriss), Dehl (Knieverletzung), Polter (suspendiert), Ryerson (Knieverletzung), Opfermann (Oberschenkelverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Bei Lenz gibt es noch keinen neuen Stand. 

Mögliche Optionen: Malli und Ujah sind auch Kandidaten für die erste Elf. 

Mögliche Einwechselkandidaten: Ujah, Mees, Kroos, Malli

FC Bayern München – SC Freiburg

RB Leipzig – Borussia Dortmund

1899 Hoffenheim – 1.FC Union Berlin

Fortuna Düsseldorf – FC Augsburg

Hertha BSC – Bayer 04 Leverkusen

1. FSV Mainz 05 – SV Werder Bremen

FC Schalke 04 – VfL Wolfsburg

1. FC Köln – Eintracht Frankfurt

SC Paderborn – Borussia M’gladbach

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!</a

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »