Der 16. Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für 1899 Hoffenheim auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Borussia Dortmund? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Die Aufstellungen werden bis zum Aufstellungszeitpunkt fortlaufend aktualisiert. 

1899 Hoffenheim

Aufstellung: Baumann –  Kaderabek, Posch, Hübner, Skov – Grillitsch – Rudy, Samassekou – Bebou, Adamyan – Kramaric

Diese Spieler fehlen: Belfodil (Kreuzbandriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Außer Belfodil stehen alle Spieler zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: Trainer Schreuder könnte im Zuge der Englischen Woche leicht rotieren. Baumgartner, Nordtveit, Bicakcic und Locadia wären Kandidaten.

Die Top-Elf des 16. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Rune Jarstein (Hertha BSC) - 10 Punkte | Bildquelle: imago images / Uwe Kraft

Borussia Dortmund

Aufstellung: Bürki – Akanji, Hummels, Zagadou – Hakimi, Weigl, Brandt, Guerreiro (Schulz) – Hazard, Sancho (Guerreiro) – Paco Alcacer

Diese Spieler fehlen: Delaney (Bänderriss im Sprunggelenk), Witsel (Gesichtsverletzung), Schmelzer (Muskelfaserriss), Reus (Muskelfaserriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Sancho leidet unter muskulären Problemen, sollte er ausfallen, wäre Guerreiro ein Kandidat, um ihn zu ersetzen. Dann könnte Schulz ins Team rücken. Auch Brandt wäre ein Kandidat. In dem Fall würde Dahoud in die Mannschaft kommen. 

Mögliche Optionen: Piszczek ist ein Startelfkandidat. 

1899 Hoffenheim – Borussia Dortmund

FC Bayern München – VfL Wolfsburg

RB Leipzig – FC Augsburg

1. FSV Mainz 05 – Bayer 04 Leverkusen

FC Schalke 04 – SC Freiburg

1. FC Köln – SV Werder Bremen

Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach

Fortuna Düsseldorf – 1.FC Union Berlin

SC Paderborn – Eintracht Frankfurt

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »