Die Bundesliga startet in die Rückrunde. Wer läuft für 1899 Hoffenheim auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Eintracht Frankfurt? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Die Aufstellungen werden bis zum Aufstellungszeitpunkt fortlaufend aktualisiert. 

1899 Hoffenheim

Aufstellung: Pentke – Kaderabek, Nordtveit (Posch), Hübner, Skov – Grillitsch – Rudy, Samassekou (Geiger) – Bebou, Kramaric (Adamyan) – Dabbur (Kramaric)

Diese Spieler fehlen: Belfodil (Kreuzbandriss), Baumann (Meniskus-OP), Stolz (Ellbogenverletzung), Brenet (freigestellt), Ochs (freigestellt), Zulj (freigestellt)

Diese Spieler sind angeschlagen: Bis auf die beiden Keeper und Belfodil stehen alle Spieler zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: Im Tor muss sich Trainer Schreuder entscheiden, ob er auf Ersatzkeeper Pentke setzt oder aber Neuzugang Esser aufstellt. Nordtveit dürfte die Nase vor Posch haben. In der Offensive dürfte Dabbur sein Debüt geben und Adamyan verdrängen. Geiger ist die Alternative zu Sammassekou. 

Die teuerste Elf bei Comunio

Bild 1 von 11

Tor: Yann Sommer | Borussia Mönchengladbach | 4.680.000 | 65 Punkte | Stand: 5.1.20 | Bildquelle: imago images / Matthias Koch

Eintracht Frankfurt

Aufstellung: Trapp – Toure (Chandler), Abraham, Hinteregger, Ndicka – Rode, Sow – da Costa, Kostic – Dost (Andre Silva), Paciencia (Kohr)

Diese Spieler fehlen: Fernandes (Sehnenriss), Torro (Innenbandriss), Kamada (Bänderverletzung), Russ (Achillessehnenriss), Stendera (Adduktorenprobleme), Cetin (Muskelfaserriss im Oberschenkel)

Diese Spieler sind angeschlagen: Kamada ist frühestens zum nächsten Spiel wieder eine Option. 

Mögliche Optionen: Trainer Hütter wird in der Rückrunde wohl vermehrt auf eine Viererkette setzen. Die Frage dabei bleibt, ob er mit einem oder zwei Stürmer agieren wird. Bei zwei Stürmern haben Paciencia und Dost aktuell die Nase vorn, setzt er nur auf eine Spitze, würde wohl Kohr als zusätzliche Absicherung für einen der beiden Angreifer hereinkommen. Auch Hasebe wäre dann eine Option als Sechser. 

FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach

1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt

Fortuna Düsseldorf – SV Werder Bremen

1. FSV Mainz 05 – SC Freiburg

FC Augsburg – Borussia Dortmund

1. FC Köln – VfL Wolfsburg

RB Leipzig – 1.FC Union Berlin

Hertha BSC – FC Bayern München

SC Paderborn – Bayer 04 Leverkusen

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »