Der vierte Spieltag der Bundesliga steht an. In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen der Comunio-Spieler. Wer spielt für Bayer Leverkusen? Wer läuft für den FC Augsburg auf?

Bayer Leverkusen: Leno – Jedvaj, Dragovic (Tah), Toprak, Henrichs – Bender, Aranguiz – Volland, Kampl, Brandt – Chicharito

FC Augsburg: Hitz – Verhaegh, Gouweleeuw, Hinteregger, Stafylidis – Kacar, Baier – Bobadilla, Koo, Ji (Schmid) – Finnbogason

Diese Spieler fehlen: Bellarabi (Sehnenverletzung), Yurchenko (Wadenbeinbruch) – Callsen-Bracker (Reha nach Wadenbeinbruch), Friedrich (Adduktorenprobleme), Caiuby (Knorpelschaden), Kohr (Schienbeinverletzung)

Comstats zum Spiel: Augsburgs Linksverteidiger Stafylidis befindet sich auf einem Cmunio-Höhenflug. Nach drei Spieltagen liegt er mit 24 Punkten auf Platz 4 der Spieler mit den meisten Punkten. Damit hat er jetzt schon drei Punkte mehr als in der gesamten Vorsaison.

Player to watch: Nachdem Kapitän Bender am dritten Spieltag rausrotierte, kehrt er jetzt in die Startformation zurück. Der Olympia-Zweite soll dem Team wieder mehr Stabilität geben. Auf Dauer dürfte er ohnehin unverzichtbar sein.

Form: Bei Bayer ist noch ein bisschen der Wurm drin. In Hamburg mühte man sich zum Sieg, gegen Moskau wurde der Sieg verschenkt und gegen Frankfurt spielte man das eigene Spiel auch nicht konsequent zu Ende. Die Konstanz fehlt noch. Auch für Augsburg läuft es noch nicht. Beide Heimspiele gingen verloren und nun kommt der Angstgegner. Gegen Bayer konnten die Bayern-Schwaben noch nie gewinnen.

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund

FC Ingolstadt – Eintracht Frankfurt

SV Darmstadt 98 – 1899 Hoffenheim

SC Freiburg – Hamburger SV

Bayern München – Hertha BSC

Bayer Leverkusen – FC Augsburg

FC Schalke 04 – 1. FC Köln

Werder Bremen – Mainz 05

RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »