Der dritte Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Bayern München auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Mainz 05?  In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Bayern München

Aufstellung: Neuer – Kimmich, Boateng, Hummels, Rafinha – Rudy, Vidal – Coman (Robben), Müller (Thiago), Ribery (James) – Lewandowski

Diese Spieler fehlen: Alaba (Bänderverletzung am Sprunggelenk), Bernat (Syndesmosebandriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: – 

Mögliche Optionen: Nach der Champions League dürfte wieder rotiert werden. Eine neue Innenverteidigung ist denkbar, auch im defensiven Mittelfeld dürfte gewechselt werden. In der Offensive sollten Coman und Müller wieder in die Mannschaft kommen. Nach seinem Wutanfall bei seiner Auswechslung ist es schwer denkbar, dass Ribery gegen Mainz pausiert. Die Bayern haben schließlich genug Baustellen. 

1.FSV Mainz 05

Aufstellung: Adler – Balogun, Bell, Diallo – Donati, Brosinski – Frei, Latza (Serdar) – Öztunali, De Blasis, Muto

Diese Spieler fehlen: Huth (Haariss im Kahnbein), Bussmann (Muskelfaserriss), Hack (Aufbautraining), Berggreen (muskuläre Probleme), Kodro (Sprunggelenksverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Latza hat seine Wadenverletzung zwar auskuriert, hat aber noch Trainingsrückstand. Für ihn könnte Serdar spielen, auch Gbamin ist eine Option. Muto plagt sich mit einer Erkältung rum. 

Mögliche Optionen: Trainer Schwarz wird wahrscheinlich wieder auf eine Dreierkette setzen und dem Personal aus dem Leverkusen-Spiel vertrauen. 

Hannover 96 – Hamburger SV

Bayern München – 1. FSV Mainz 05

Werder Bremen – FC Schalke 04

Eintracht Frankfurt – FC Augsburg

VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg

RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach

1899 Hoffenheim – Hertha BSC

Bayer Leverkusen – SC Freiburg

Borussia Dortmund – 1. FC Köln

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »