Der vierte Spieltag der Bundesliga steht an. In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen der Comunio-Spieler.  Wer spielt für den FC Bayern München? Wer läuft für Hertha BSC auf?

FC Bayern München: Neuer – Lahm (Rafinha), Martinez, Boateng, Alaba (Bernat) – Alonso, Vidal (Kimmich) – Coman (Müller), Müller (Thiago), Ribery – Lewandowski

Hertha BSC: Jarstein – Pekarik, Stark, Langkamp, Plattenhardt – Skjelbred, Lustenberger – Weiser, Stocker, Haraguchi – Ibisevic

Diese Spieler fehlen: Badstuber (Aufbautraining), Douglas Costa (Muskelverletzung) – Körber (Meniskusriss), Brooks (muskuläre Probleme), Duda (Knöchenödem)

Comstats zum Spiel: Nur Weiser holte am ersten Spieltag Minuspunkte, ansonsten hielten sich alle Herthaner schadlos. Obwohl sie neben den Bayern als einziges Team alle Spiele gewannen, liegen sie in der Punkterangliste nur auf Platz 6.

Player to watch: Valentin Stocker rutschte durch die Verletzung von Darida in die Mannschaft und traf zum 2:0 Endstand. Da der Tscheche sicher ausfallen wird, dürfte Stocker erneut die erste Alternative sein.

Form: Es ist das absolute Topspiel! Beide Mannschaften gewannen alle ihre bisherigen Bundesligaspiele. Dennoch sind die Bayern natürlich der haushohe Favorit.

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund

FC Ingolstadt – Eintracht Frankfurt

SV Darmstadt 98 – 1899 Hoffenheim

SC Freiburg – Hamburger SV

Bayern München – Hertha BSC

Bayer Leverkusen – FC Augsburg

FC Schalke 04 – 1. FC Köln

Werder Bremen – Mainz 05

RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »