Der 11. Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Bayern München auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Borussia Dortmund? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Borussia Dortmund

Aufstellung: Bürki – Piszczek (Hakimi), Akanji (Zagadou), Toprak (Diallo), Hakimi (Guerreiro) – Witsel, Delaney – Sancho (Pulisic), Reus, Bruun Larsen (Pulisic) – Alcacer (Götze)

Diese Spieler fehlen: Schmelzer (Knochenmarködem im Knie)

Diese Spieler sind angeschlagen: Mal gucken, ob Akanji nach seiner Verletzung schon wieder zwei Spiele pro Woche machen darf und soll. Ansonsten könnte Zagadou oder Toprak spielen. Das hängt auch ein bisschen davon ab, ob Diallo seine Adduktorenprobleme bis zum Wochenende auskuriert hat. Auch bei Alcacer stellt sich die Frage, ob er bereit ist für zwei Spiele in einer Woche. 

Mögliche Optionen: Aufrund von Belastungssteuerung könnte Piszczek eine Pause erhalten, wobei das im Schlager gegen Bayern nicht so wahrscheinlich ist. Auf dem offensiven Flügel könnte Bruun Larsen ins Team kommen. 

Die All-Time-Comunio-Elf des BVB

Bild 1 von 11

TOR: Roman Weidenfeller (1138 Punkte) Bildquelle aller Bilder: Imago

 

Bayern München

Aufstellung: Neuer – Kimmich (Rafinha), Süle, Hummels (Boateng), Alaba – Javi Martinez (Kimmich) – Goretzka (Renato Sanches), James (Goretzka) – Gnabry, Ribery (Müller) – Lewandowski

Diese Spieler fehlen: Thiago (Außenbandriss im Sprunggelenk), Coman (Aufbautraining), Tolisso (Kreuzbandriss), Robben (Blockade im Knie)

Diese Spieler sind angeschlagen: Es ist eher unwahrscheinlich, dass es für Robben reichen wird. Daher dürfte entweder Ribery oder Müller ins Team kommen. James war unter der Woche angeschlagen, absolvierte aber das Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Athen in der Champions League. 

Mögliche Optionen: Kimmich könnte auch ins Mittelfeld rücken und entweder für oder mit Javi Martinez spielen. Dazu kämpfen Goretzka, Renato Sanches und James um die weiteren Plätze. In der Abwehr muss sich Trainer Kovac zwischen Boateng und Hummels entscheiden. 

Hannover 96 – VfL Wolfsburg

TSG Hoffenheim – FC Augsburg

Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach

SC Freiburg – FSV Mainz 05

Fortuna Düsseldorf – Hertha BSC 

1.FC Nürnberg – VfB Stuttgart

Borussia Dortmund – Bayern München

RB Leipzig – Bayer Leverkusen

Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »