Der 31. Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Borussia Dortmund auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der FC Schalke 04? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Borussia Dortmund

Aufstellung: Bürki – Wolf (Toprak), Akanji, Weigl, Diallo – Witsel, Delaney – Reus – Sancho, Guerreiro – Götze 

Diese Spieler fehlen: Hakimi (Mittelfußbruch), Zagadou (Knieprobleme)

Diese Spieler sind angeschlagen: Die Dortmunder haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Wolf trotz einer Sprunggelenksblessur im Revierderby spielen kann. Sollte es nicht gehen, wäre Toprak die Alternativen. Unterdessen trainiert auch Piszczek wieder mit dem Ball, aber es würde doch sehr überraschen, sollte der Pole zum Einsatz kommen. 

Mögliche Optionen: Ansonsten ist mit keinen großen Änderungen zu rechnen. 

Die Top-Elf des 30. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt) - 8 Punkte | Foto: Imago Images/Jan Huebner

FC Schalke 04

Aufstellung: Nübel – Stambouli, Sane, Nastasic – Caligiuri, Carls (Oczipka) – Mascarell – Serdar, McKennie – Burgstaller, Embolo

Diese Spieler fehlen: Bentaleb (U23), Schöpf (Außenbandriss), Uth (Adduktorenverletzung), Konoplyanka (muskuläre Verletzung im rechten Oberschenkel), Mendyl (U23), Skrzybski (Oberschenkelprobleme), Riether (Trainingsblessur)

Diese Spieler sind angeschlagen: Von den angeschlagenen Spielern kehrt niemand rechtzeitig zurück. 

Mögliche Optionen: Nach der deftigen Pleite gegen Hoffenheim sind durchaus Änderungen möglich. Wirklich aufgedrängt hat sich zuletzt niemand. 

FC Augsburg – Bayer 04 Leverkusen

Borussia Dortmund – FC Schalke 04

RB Leipzig – SC Freiburg

Eintracht Frankfurt – Hertha BSC

Fortuna Düsseldorf – SV Werder Bremen

Hannover 96 – FSV Mainz 05

VfB Stuttgart – Borussia Dortmund

1899 Hoffenheim – VfL Wolfsburg

1. FC Nürnberg – FC Bayern München

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »