Der 27. Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Borussia Dortmund auf? Und mit welcher Aufstellung spielt VfL Wolfsburg? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Borussia Dortmund

Aufstellung: Bürki – Hakimi (Wolf), Akanji, Zagadou (Weigl), Diallo (Hakimi) – Witsel, Delaney – Reus (Götze) – Sancho, Guerreiro (Bruun Larsen) – Götze (Paco Alcacer)

Diese Spieler fehlen: Piszczek (Fersenprobleme), Philipp (Außenbandteilriss im Knie), Pulisic (Muskelfaserriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Pulisic verletzte sich bei der Nationalmannschaft am Oberschenkel und fällt aus. Witsel und Paco Alcacer trainierten dagegen wieder voll mit, Reus war individuell unterwegs. 

Mögliche Optionen: Je nachdem wer fit ist, könnte es noch zu Verschiebungen kommen. Bruun Larsen ist die Alternative zu Guerreiro, Wolf könnte für Hakimi beginnen. 

Die beste Elf aller Ligen

Bild 11 von 11

Sturm: Antoine Griezmann (Atletico Madrid) - 222 Punkte | Foto: imago / DeFodi

VfL Wolfsburg

Aufstellung: Casteels – William, Knoche, Brooks, Roussillon – Guilavogui – Arnold, Gerhardt – Mehmedi, Brekalo (Klaus) – Weghorst

Diese Spieler fehlen: Camacho (Sprunggelenksverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Brekalo hat sich einen Pferdekuss eingefangen und könnte ausfallen. Als Ersatz stünden Klaus, Malli oder Steffen bereit. 

Mögliche Optionen: Die Stammelf von Trainer Labbadia steht eigentlich. Von daher sind keine großen Änderungen zu erwarten. Malli fehlt im Kader. Ginczek ist hingegen wieder an Bord.

1899 Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen
1. FC Nürnberg – FC Augsburg
Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg
Fortuna Düsseldorf – Borussia Mönchengladbach
SC Freiburg – FC Bayern München
SV Werder Bremen – 1. FSV Mainz 05
RB Leipzig – Hertha BSC
Hannover 96 – FC Schalke 04
Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »