Der elfte Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Bayern München auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Borussia Dortmund? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Die Aufstellungen werden bis zum Aufstellungszeitpunkt fortlaufend aktualisiert. 

Bayern München

Aufstellung: Neuer – Pavard, Martinez, Alaba, Davies – Kimmich, Goretzka – Müller – Gnabry, Coman – Lewandowski

Diese Spieler fehlen: Arp (Kahnbeinbruch), Süle (Kreuzbandriss), Hernandez (Innenbandteilriss am Sprunggelenk), Boateng (Rotsperre)

Diese Spieler sind angeschlagen: Bislang ist nicht bekannt, dass es neue Verletzte oder Angeschlagene aus dem Champions-League-Spiel gegen Piräus gibt. 

Mögliche Optionen: Interimstrainer Flick hat massig Alternativen im Mittelfeld und auf dem Flügel. Es ist also möglich, dass er rotiert und Thiago, Coutinho, Tolisso oder Perisic einbaut. 

Die zehn besten Spieler im Oktober

Bild 1 von 10

Platz 9: Danny da Costa (Eintracht Frankfurt) - 20 Punkte | Bildquelle: imago images / kolbert-press

Borussia Dortmund

Aufstellung: Bürki – Hakimi, Weigl (Akanji), Hummels, Schulz – Witsel, Delaney (Weigl) – Reus (Götze) – Hazard (Sancho), Brandt – Paco Alcacer (Götze)

Diese Spieler fehlen: – 

Diese Spieler sind angeschlagen: Sicher fällt bislang niemand aus, aber mit Sancho (Oberschenkelzerrung), Reus (Kapselverletzung Sprunggelenk) und Hazard (Oberschenkelprobleme) gibt es drei hochkarätige Wackelkandidaten. Die Einsatzfähigkeit der drei Offensivspieler dürfte sich erst kurzfristig entscheiden. 

Mögliche Optionen: In der Defensive könnte Weigl in die Innenverteidigung rutschen und Delaney ins Mittelfeld kommen. 

1. FC Köln – 1899 Hoffenheim

Hertha BSC – RB Leipzig

1. FSV Mainz 05 – 1.FC Union Berlin

FC Schalke 04 – Fortuna Düsseldorf

SC Paderborn – FC Augsburg

FC Bayern München – Borussia Dortmund

Borussia Mönchengladbach – SV Werder Bremen

VfL Wolfsburg – Bayer 04 Leverkusen

SC Freiburg – Eintracht Frankfurt

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »