Die Länderspielpause ist vorbei und der vierte Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Fortuna Düsseldorf auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der VfL Wolfsburg? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Fortuna Düsseldorf

Aufstellung: Steffen – Zimmermann, Ayhan, Bormuth, Gießelmann – Bodzek, Baker – Karaman – Thommy, Kownacki – Hennings

Diese Spieler fehlen: Rensing (Schultereckgelenksprengung), Wolf (Nervenirritation), Stöger (Kreuzbandriss), Ampomah (Muskelfaserriss), Barkok (Schultereckgelenksprengung), Sobottka (Muskelfaserriss), Morales (Muskelfaserriss), Hoffmann (Erkältung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Hoffmann, Sobottka und Ampomah sind wohl noch kein Thema.

Mögliche Optionen: Aufgrund der vielen Verletzten fehlen Trainer Friedhelm Funkel die Alternativen. Die Mannschaft stellt sich im Grunde von selbst auf. 

VfL Wolfsburg

Aufstellung: Pervan – Knoche, Guilavogui, Tisserand – William, Arnold, Gerhardt, Roussillon – Joao Victor, Brekalo (Klaus) – Weghorst

Diese Spieler fehlen: Camacho (Sprunggelenksprobleme), Otavio (Sprunggelenksprobleme), Ginczek (Rückenverletzung), Casteels (Haarriss Wadenbein), Klinger (Handverletzung), Schlager (Sprunggelenksbruch), Brooks (Muskelfaserriss in den Adduktoren)

Diese Spieler sind angeschlagen: Brooks fällt aus. Für ihn könnte Tisserand spielen. Roussillon plagen Magenprobleme. Die sollten aber bis zum Wochenende abgeklungen sein. 

Mögliche Optionen: In der Offensive muss sich Trainer Oliver Glasner zwischen Brekalo und Klaus entscheiden. 

Fortuna Düsseldorf – VfL Wolfsburg

Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen

1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC

FC Augsburg – Eintracht Frankfurt

1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach

1.FC Union Berlin – SV Werder Bremen

RB Leipzig – FC Bayern München

1899 Hoffenheim – SC Freiburg

SC Paderborn – FC Schalke 04

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »