Der 13. Spieltag der Bundesliga steht an. In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen der Comunio-Spieler. Wer spielt für Bayern München? Wer läuft für den FSV Mainz 05 auf?

FSV Mainz 05: Lössl – Donati, Bell, Bungert (Cordoba), Balogun, Bussmann – Frei, Ramalho – Öztunali (de Blasis), Jairo – Malli

Bayern München: Neuer – Rafinha, Boateng (Javi Martinez), Hummels, Alaba – Lahm, Vidal (Kimmich) – Müller (Robben), Thiago, Ribery – Lewandowski

Diese Spieler fehlen: Clemens (Sehnenreizung), Gbamin (Gelb-Rot-Sperre) , Berggreen (Reha nach Kreuzbandriss), Muto (Aufbautraining) – Coman (Bänderriss), Green (Muskelbündelriss), Badstuber (krank), Xabi Alonso

Diese Spieler sind fraglich: Der „kicker“ spekuliert, dass Mainz mit der erfolgreichen Taktik der Vorsaison agieren könnte, sprich mit einer Fünferkette. Dann müsste Cordoba weichen. Bleibt alles beim Alten geht wahrscheinlich Bungert auf die Bank. Bei den Bayern könnte auch Robben für den zuletzt glücklosen Müller beginnen. Auch Javi Martinez und Kimmich sind Alternativen für die Startelf.

Form: Bayern schlug zuletzt Leverkusen in der heimischen Arena und beendete damit die Mini-Krise. Mainz konnte sich zuletzt zweimal nicht für ein ordentliches Spiel belohnen. In der Bundesliga verlor man gegen Hertha, in der Europa League schied man nach einem 0:0 gegen St. Etienne aus.

FSV Mainz 05 – Bayern München

Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach

Bayer Leverkusen – SC Freiburg

VfL Wolfsburg – Hertha BSC

Werder Bremen – FC Ingolstadt

1899 Hoffenheim – 1. FC Köln

RB Leipzig – FC Schalke 04

Darmstadt 98 – Hamburger SV

FC Augsburg – Eintracht Frankfurt

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »