Der 32.Spieltag der Bundesliga steht an. In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen der Comunio-Spieler. Wer spielt für den Hamburger SV? Wer läuft für den FSV Mainz 05 auf?

Hamburger SV: Mathenia (Mickel) – Diekmeier, Papadopoulos, Mavraj, Ostrzolek – Sakai, Jung – Hunt, Holtby, Kostic – Wood 

FSV Mainz 05: Huth – Donati, Bell, Hack, Brosinski – Latza, Frei – Quaison (Öztunali), Bojan (Cordoba), de Blasis – Muto (Cordoba)

Diese Spieler fehlen: Adler (Rippenbruch), Ekdal (Muskelbündelriss), Müller (Innenbandriss im Knie), Djourou, Bahoui, Götz (alle freigestellt) – Berggreen (Aufbautraining), Bussmann (Reha), Müller (muskuläre Probleme)

Die All-Time-Top10 der Torhüter

Bild 1 von 10

Platz 10: Raphael Schäfer (1. FC Nürnberg, VfB Stuttgart), 896 Punkte Bildquelle: Picture Alliance

Diese Spieler sind angeschlagen: Mathenia könnte eventuell am Donnerstag wieder ins Training einsteigen. Läuft alles glatt, kehrt er ins Tor zurück. 

Mögliche Optionen: Kostic kehrt in die Mannschaft zurück, auch Jung wird von Beginn an spielen. Weitere Personalwechsel – die Torhüterposition ausgenommen – sind nicht zu erwarten. In der Mainzer Offensive könnte es auch einen Doppelsturm mit Muto und Cordoba geben. 

Form: Hamburg verlor zuletzt gegen Darmstadt und Augsburg und taumelt bedenklich dem Abstieg entgegen. Jetzt wartet das nächste „Abstiegsendspiel“ gegen Mainz, die in der Vorwoche gegen Gladbach den Kürzeren zogen. 

1.FC Köln – Werder Bremen

Bayern München – Darmstadt 98

Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim

Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg

FC Ingolstadt – Bayer Leverkusen

Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg

Hertha BSC – RB Leipzig

Hamburger SV – FSV Mainz 05

SC Freiburg – FC Schalke 04

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »