Der 14. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Hertha BSC auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Eintracht Frankfurt? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Hertha BSC

Aufstellung: Jarstein – Weiser, Stark, Rekik, Plattenhardt – Maier, Skjelbred – Lazaro, Leckie – Ibisevic, Selke

Diese Spieler fehlen: Darida (Knieverletzung), Schieber (Aufbautraining), Stocker (Meniskus-OP)

Diese Spieler sind angeschlagen: Langkamp trainiert aufgrund seiner Hüftverletzung bislang nur individuell. Für ihn könnte es eng werden. Stark ist aber wieder fit und könnte ihn ersetzen. Ansonsten wäre Torunarigha eine Option. 

Mögliche Optionen: Gut möglich, dass Dardai wieder mit zwei Spitzen auflaufen wird. 

Eintracht Frankfurt

Aufstellung: Hradecky – Salcedo (Hasebe), Abraham, Falette – Wolf, Willems – Boateng, Gacinovic, Stendera – Haller, Rebic

Diese Spieler fehlen: Chandler (Meniskus-OP), de Guzman (Schulterverletzung), Fabian (Lendenwirbelsäulen-OP), Mascarell (Trainingsrückstand), Mbouhom (Kreuzbandriss), Meier (Fersen-OP)

Diese Spieler sind angeschlagen: Hasebe plagen immer noch Kniebeschwerden. Er kann aktuell nur mit Schmerzmitteln spielen. Daher ist es wahrscheinlich, dass Trainer Kovac eher auf Salcedo zurückgreifen wird. 

Mögliche Optionen: Ansonsten dürfte sich eher nichts an der Startelf ändern. 

SC Freiburg – Hamburger SV

1899 Hoffenheim – RB Leipzig

1.FSV Mainz 05 – FC Augsburg

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund

Werder Bremen – VfB Stuttgart

Bayern München – Hannover 96

FC Schalke 04 – 1. FC Köln

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt

VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »