Der sechste Spieltag der Bundesliga steht an. In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen der Comunio-Spieler. Wer spielt für Hertha BSC? Wer läuft für den Hamburger SV auf?

Hertha BSC: Jarstein – Weiser, Langkamp, Brooks (Stark), Plattenhardt – Lustenberger, Skjelbred – Esswein, Stocker, Haraguchi – Ibisevic

Hamburger SV: Adler – Sakai, Djourou, Spahic, Douglas Santos – Jung (Ekdal), Holtby – Müller, Halilovic (Gregoritsch), Kostic – Wood (Lasogga)

Diese Spieler fehlen: Körber (Meniskusriss), Kalou (Private Gründe), Duda (Knöchenödem), Darida (Außenbandriss im Sprunggelenk), Pekarik (Muskelfaserriss) – Diekmeier (Faszieneinriss)

Comstats zum Spiel: Nach dem Trainerwechsel am Sonntag steigt der Gesamtmarktwert des Hamburger Kaders wieder. In den letzten vier Tagen war ein Anstieg von 1,5 Millionen zu beobachten.

Player to watch: Alen Halilovic könnte seine Chance von Beginn an bekommen. Beweist der Kroate, dass er auch nach hinten arbeiten kann und somit für das Spiel in der Bundesliga tauglich ist?

Form: Hertha verpasste den Auswärtssieg in Frankfurt nur um Sekunden und damit auch den Sprung auf Platz 3. Bei Hamburg steht alles auf Null. Der schlechte Saisonstart sollte nach dem Trainerwechsel daher nicht mehr so relevant sein.

RB Leipzig – FC Augsburg

FC Ingolstadt – TSG Hoffenheim

Bayern München – 1. FC Köln

Darmstadt 98 – Werder Bremen

VfL Wolfsburg – FSV Mainz 05

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund

Hertha BSC – Hamburger SV

SC Freiburg – Eintracht Frankfurt

FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »