Der 31. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für RB Leipzig auf? Und mit welcher Aufstellung spielt 1899 Hoffenheim? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

RB Leipzig

Aufstellung: Gulacsi – Klostermann, Orban, Konate, Bernardo – Keita (Kampl), Demme – Lookman (Bruma), Forsberg – Augustin (Poulsen), Werner

Diese Spieler fehlen: Halstenberg (Kreuzbandriss), Laimer (Muskelriss), Sabitzer (Schulterverletzung), Upamecano (Zerrung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Upamecano (Prellung) und Keita (Rückenprobleme) sind noch fraglich. Sollte es nicht gehen, würden Konate und Kampl auflaufen. 

Mögliche Optionen: Kampl könnte auch auf dem Flügel agieren. Dort ist nach seinem starken Jokerauftritt auch Lookman eine Option. Im Angriff könnte Augustin zurück in die Mannschaft kommen. 

1899 Hoffenheim

Aufstellung: Baumann – Akpoguma, Vogt, Hübner – Kaderabek, Schulz – Grillitisch – Rupp (Amiri), Demirbay (Kramaric) – Kramaric (Uth), Gnabry

Diese Spieler fehlen: Geiger (Sehnenverletzung), Posch (Leistenprobleme)

Diese Spieler sind angeschlagen: Bis auf Geiger und Posch sind alle Spieler einsatzfähig.

Mögliche Optionen: Taktisch könnte es auch ein 3-4-3 werden, dann würde Uth in die Mannschaft kommen und einer der beiden offensiven Mittelfeldspieler müsste auf die Bank. Amiri ist sonst die offensivere Alternative zu Rupp. 

Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg

Hannover 96 – FC Bayern München

VfB Stuttgart – SV Werder Bremen

Hamburger SV – SC Freiburg

Eintracht Frankfurt – Hertha BSC 

RB Leipzig – 1899 Hoffenheim

Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen

FC Augsburg – FSV Mainz 05

1.FC Köln – FC Schalke 04

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »