Der 18. Spieltag der Bundesliga steht an. In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen der Comunio-Spieler. Wer spielt für RB Leipzig? Wer läuft für die TSG Hoffenheim auf?

RB Leipzig: Gulacsi – Bernardo, Compper (Upamecano), Orban, Halstenberg – Demme, Ilsanker (Keita) – Keita (Kaiser), Sabitzer – Poulsen, Werner

TSG Hoffenheim: Baumann – Süle, Vogt, Hübner – Kaderabek (Ochs), Zuber – Rudy – Demirbay, Amiri – Uth (Kramaric), Wagner

Diese Spieler fehlen: Klostermann (Aufbautraining), Forsberg (Rotsperre), Burke (Grippe) – Danilo (Trainingsrückstand), Toljan (Muskeleinriss im Oberschenkel), Rupp (Knieprobleme)

Diese Spieler sind angeschlagen: Hinter Kaderabek steht noch ein kleines Fragezeichen. Sollte es nicht gehen, würde erneut Youngster Ochs spielen. Auch Uth und Kramaric sind angeschlagen, werden aber wohl spielen können. Bei Leipzig musste Compper am Donnerstag das Training aufgrund von Adduktorenproblemen abbrechen.

Mögliche Optionen: Bei Leipzig könnte auch Kaiser für Ilsanker beginnen. Das wäre die offensivere Variante. Bei Hoffenheim könnte auch Kramaric für Uth beginnen.

Form: Das Hinspiel ging 2:2 aus, die Hoffenheimer sind noch immer ohne Niederlage und gewann auch das erste Spiel im neuen Jahr souverän gegen Augsburg. Auch Leipzig siegte ohne Probleme gegen Frankfurt.

FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt

VfL Wolfsburg – FC Augsburg

Werder Bremen – Bayern München

SV Darmstadt 98 – 1. FC Köln

FC Ingolstadt 04 – Hamburger SV

RB Leipzig – TSG Hoffenheim

Bayer 04 Leverkusen – Borussia Mönchengladbach

SC Freiburg – Hertha BSC

1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »