Der 20. Spieltag der Bundesliga steht an. In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen der Comunio-Spieler. Wer spielt für den SC Freiburg? Wer läuft für den 1. FC Köln auf?

SC Freiburg: Schwolow – Kübler, Torrejon (Gulde), Söyüncü, Günter – Höfler (Abrashi), Frantz – Philipp, Grifo – Haberer, Niederlechner

1. FC Köln: Kessler – Olkowski, Sörensen, Heintz, Rausch – Höger, Hector (Jojic/Özcan) – Clemens, Bittencourt – Osako, Modeste

Diese Spieler fehlen: Kempf (Trainingsrückstand), Stenzel (Schultereckgelenksprengung), Sierro (Achillessehnenprobleme) – Horn (Aufbautraining), Lehmann (Knieprobleme), Risse (Reha), Guirassy (muskuläre Probleme)

Diese Spieler sind angeschlagen: Torrejon, Höfler und Philipp drängen nach ihren Verletzungen bzw. krankheitsbedingter Pause zurück in die Startelf. Gerade Philipp sollte direkt wieder starten. Bei den Kölnern könnte Hector mit einer Wadenverletzung ausfallen.

Form: Freiburg kam gegen Gladbach unter die Räder, steht aber dennoch sehr komfortabel da. Köln könnte erstmals unter Stöger drei Bundesligapartien in Serie gewinnen.

1. FSV Mainz 05 – FC Augsburg

Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach

Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt

SV Darmstadt 98 – Borussia Dortmund

FC Ingolstadt 98 – Bayern München

RB Leipzig – Hamburger SV

FC Schalke 04 – Hertha BSC

VfL Wolfsburg – TSG Hoffenheim

SC Freiburg – 1. FC Köln

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »