Es geht nahtlos weiter in der Bundesliga. Der 30. Spieltag steht an. Wer läuft für den SC Freiburg auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Borussia Mönchengladbach? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Die Aufstellungen werden bis zum Aufstellungszeitpunkt fortlaufend aktualisiert. 

Voraussichtliche Aufstellung SC Freiburg

Aufstellung: Schwolow – Kübler (Schmid), Lienhart, Heintz, Günter – Koch (Abrashi), Höfler – Sallai, Grifo – Petersen, Höler

Diese Spieler fehlen: Gulde (Muskelfaserriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Koch, Haberer (Sprunggelenksproblemen), Ravet (muskuläre Probleme) und Keitel (Mittelfußprobleme) sind fraglich. Sollte Koch ausfallen, wäre Abrashi wohl die Vertretung im defensiven Mittelfeld. Ein fitter Haberer wäre aber auch eine Option.

Mögliche Optionen: Schmid könnte den gerade erst wieder genesenen Kübler ersetzen. 

Mögliche Einwechselkandidaten: Schmid, Waldschmidt, Kwon, Frantz


Voraussichtliche Aufstellung Borussia Mönchengladbach

Aufstellung: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Kramer – Neuhaus, Hofmann (Herrmann) – Thuram, Plea – Stindl

Diese Spieler fehlen: Zakaria (Knieverletzung), Johnson (muskuläre Probleme), Strobl (Muskelbündelriss), Embolo (Wadenprellung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Es ist noch nicht klar, ob Embolo seine Wadenprellung auskuriert hat. Stindl und Herrmann heißen die Alternativen. 

Mögliche Optionen: Auch sonst sind Stindl und Herrmann immer Startelfkandidaten. 

Mögliche Einwechselkandidaten: Stindl, Herrmann, Wendt, Benes

SC Freiburg – Borussia Mönchengladbach

RB Leipzig – SC Paderborn 

Bayer Leverkusen – Bayern München

Eintracht Frankfurt – 1. FSV Mainz 05 

Fortuna Düsseldorf – TSG Hoffenheim 

Borussia Dortmund – Hertha BSC 

Werder Bremen – VfL Wolfsburg 

1. FC Union Berlin – FC Schalke 04 

FC Augsburg – 1. FC Köln 

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »