Voraussichtliche Aufstellung

Der 29. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für den SC Freiburg auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der VfL Wolfburg? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

SC Freiburg

Aufstellung: Schwolow – Koch, Gulde, Söyüncü – Stenzel, Günter – Sierro, Höfler – Haberer, Kath – Petersen

Diese Spieler fehlen: Abrashi (Kreuzbandriss), Frantz (Innenbandverletzung im Knie), Ravet (Muskelfaserriss), Niederlechner (Kniescheibenbruch), Stanko (Meniskus-OP), Meffert (U23)

Diese Spieler sind angeschlagen: Die Freiburger bangen noch um den Einsatz von Höler. Den Offensivspieler plagen Magen-Darm-Probleme. 

Mögliche Optionen: Petersen darf trotz seiner Gelb-Roten Karte spielen, da diese im Nachhinein annulliert wurde.

VfL Wolfsburg

Aufstellung: Casteels – Verhaegh, Jaeckel (Franke), Knoche, William – Camacho – Bazoer, Arnold – Didavi, Brekalo – Dimata

Diese Spieler fehlen:  Brooks (Knieprobleme), Tisserand (Oberschenkelverletzung), Gerhardt (Teilriss der Syndesmose), Blaszczykowski (Rückenprobleme), Mehmedi (Mittelfußverletzung), Guilavogui (Gelbsperre), Bruma (grippaler Infekt), Uduokhai (Kniereizung), Jung (Aufbautraining)

Diese Spieler sind angeschlagen: Bruma und Uduokahi werden definitiv ausfallen. Da auch Brooks und Tisserand fehlen, muss Trainer Labbadia in der Defensive einen Youngster einbauen. Es wird entweder Jaeckel oder Franke sein. Beide sind erst 19 Jahre alt. 

Mögliche Optionen: Guilavogui dürfte durch Bazoer ersetzt werden. Sollte Labbadia sein Team offensiver aufstellen wollen, wäre auch Malli eine Option. 

Hannover 96 – Werder Bremen

1.FC Köln – FSV Mainz 05

SC Freiburg – VfL Wolfsburg

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC

FC Augsburg – Bayern München

Hamburger SV – FC Schalke 04

Borussia Dortmund – VfB Stuttgart

Eintracht Frankfurt – 1899 Hoffenheim

RB Leipzig – Bayer Leverkusen

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »