Der elfte Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für den SC Paderborn auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der FC Augsburg? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Die Aufstellungen werden bis zum Aufstellungszeitpunkt fortlaufend aktualisiert. 

SC Paderborn

Aufstellung: Zingerle – Jans (Dräger), Kilian, Schonlau, Collins – Gjasula, Vasiliadis, Cauly, Holtmann – Mamba (Sabiri), Zolinski (Michel)

Diese Spieler fehlen: Hünemeier (Bänderriss am Sprunggelenk), Ritter (Rückenprobleme), Gueye (Rotsperre)

Diese Spieler sind angeschlagen: Kapic könnte mit einem grippalen Infekt ausfallen. 

Mögliche Optionen: Trainer Baumgart ließ durchblicken, dass Jans und Mamba starten könnten, auch Strohdiek, Pröger und Antwi-Adjei sind Startelfkandidaten. 

Die zehn besten Spieler im Oktober

Bild 1 von 10

Platz 9: Danny da Costa (Eintracht Frankfurt) - 20 Punkte | Bildquelle: imago images / kolbert-press

FC Augsburg

Aufstellung: Koubek – Lichtsteiner, Jedvaj, Uduokhai, Max – Baier, Khedira –  Richter (Hahn), Vargas – Finnbogason, Niederlechner

Diese Spieler fehlen: Götze (Hüftverletzung), Gruezo (Entzündung im Sprunggelenk), Suchy (Hüftprobleme)

Diese Spieler sind angeschlagen: Richter musste gegen Schalke mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt werdenbefindet sich aber seit Donnerstag wieder im Training. Das sollte reichen. Pedersen (Schlag auf die Hüfte) und Jensen (Knieprobleme) sind ebenfalls fraglich, wobei auch Jensen wieder trainieren kann.

Mögliche Optionen: Trainer Schmidt könnte der Elf aus dem Schalke-Spiel vertrauen. 

1. FC Köln – 1899 Hoffenheim

Hertha BSC – RB Leipzig

1. FSV Mainz 05 – 1.FC Union Berlin

FC Schalke 04 – Fortuna Düsseldorf

SC Paderborn – FC Augsburg

FC Bayern München – Borussia Dortmund

Borussia Mönchengladbach – SV Werder Bremen

VfL Wolfsburg – Bayer 04 Leverkusen

SC Freiburg – Eintracht Frankfurt

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »