Die Länderspielpause ist vorbei und der vierte Spieltag der neuen Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für SC Paderborn auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der FC Schalke 04? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

SC Paderborn

Aufstellung: Huth – Dräger, Strohdiek, Hünemeier, Collins – Vasiliadis, Gjasula – Cauly, Antwi-Adjei – Mamba, Michel

Diese Spieler fehlen: Schonlau (Fußsohlenprobleme)

Diese Spieler sind angeschlagen: Vasiliadis durfte in der Länderspielpause aussetzen, um seine Fersenprobleme auszukurieren. Er wird aber am Wochenende spielen können. 

Mögliche Optionen: Es ist nicht davon auszugehen, dass Trainer Steffen Baumgart viele Änderungen vornehmen wird. 

FC Schalke 04

Aufstellung: Nübel – Kenny, Stambouli (Sane), Nastasic, Oczipka – Mascarell, Mckennie – Harit – Caligiuri (Skrzybski), Uth (Kutucu) – Burgstaller

Diese Spieler fehlen: Bentaleb (Meniskusriss)

Diese Spieler sind angeschlagen: Matondos Russwunde am Spann macht keine Probleme mehr und auch Kabak hat in der Länderspielpause sein Comeback im Test gegen Viktoria Köln gegeben. 

Mögliche Optionen: Uth drängt in die Mannschaft, auch Kutucu ist eine Starelfoption. In der Verteidigung muss sich Trainer David Wagner zwischen Sane und Stambouli entscheiden. 

Fortuna Düsseldorf – VfL Wolfsburg

Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen

1. FSV Mainz 05 – Hertha BSC

FC Augsburg – Eintracht Frankfurt

1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach

1.FC Union Berlin – SV Werder Bremen

RB Leipzig – FC Bayern München

1899 Hoffenheim – SC Freiburg

SC Paderborn – FC Schalke 04

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »