Weiter geht’s in der Bundesliga. Der 34. Spieltag steht an. Wer läuft für den VfL Wolfsburg auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Bayern München? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler. Hier gibt es die letzten Aufstellungs-Tipps und Informationen vor dem Spieltag. 

Die Aufstellungen werden bis zum Aufstellungszeitpunkt fortlaufend aktualisiert. 

Voraussichtliche Aufstellung VfL Wolfsburg

Aufstellung: Casteels – Mbabu, Pongracic, Brooks, Roussillon (Gerhardt) – Guilavogui (Gerhardt) – Arnold, Schlager (Gerhardt) – Steffen, Brekalo – Weghorst

Diese Spieler fehlen: Tisserand (muskuläre Probleme), Camacho (Sprunggelenksverletzung), William (Kreuzbandriss), Otavio (Sprunggelenksverletzung), Mehmedi (Achillessehnenprobleme), Karamoko (Meniskusverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Roussillon, Tisserand (beide muskuläre Probleme) und Schalger (Innenbandzerrung) sind noch fraglich.  Gerhardt ist jeweils die erste Option als Ersatz. Auch Horn käme hinten links infrage.

Mögliche Optionen: Anstelle von Guilavogui könnte Trainer Glasner auch beim System mit zwei Stürmern bleiben und Ginczek in der Startelf belassen. Auch Gerhardt wäre eine Option. Beide dürften in jedem Fall Einsatzminuten bekommen. 

Mögliche Einwechselkandidaten: Gerhardt, Ginczek, Victor, Klaus


Voraussichtliche Aufstellung Bayern München

Aufstellung: Neuer (Ulreich) – Odriozola, Boateng (Pavard), Alaba, Davies – Kimmich, Goretzka – Müller (Cuisance) – Gnabry (Müller), Coman (Perisic) – Lewandowski

Diese Spieler fehlen: Süle (Trainingsrückstand) Tolisso (Bänderverletzung im Sprunggelenk), Arp (Trainingsrückstand), Thiago (Leistenverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Alaba steht wieder zur Verfügung und dürfte zurück ins Team kommen. Martinez fehlte im Abschlusstraining.

Mögliche Optionen: Odriozola bekam zum Abschied bereits eine Einsatzgarantie. Neuer dürfte wieder von Beginn an spielen, allein schon, um die Meisterschale in Empfang zu nehmen. Coutinho rückt nach Trainingsrückkehr ebenfalls wieder in den Kader.

Mögliche Einwechselkandidaten: Cuisance, Perisic, Singh, Coutinho

Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim

Bayer 04 Leverkusen – 1. FSV Mainz 05

Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC

VfL Wolfsburg – FC Bayern München

Eintracht Frankfurt – SC Paderborn

SV Werder Bremen – 1. FC Köln

SC Freiburg – FC Schalke 04

FC Augsburg – RB Leipzig

1.FC Union Berlin – Fortuna Düsseldorf

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »