Die Bundesliga startet in die Rückrunde. Wer läuft für den VfL Wolfsburg auf? Und mit welcher Aufstellung spielt Hertha BSC? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Die Aufstellungen werden bis zum Aufstellungszeitpunkt fortlaufend aktualisiert. 

VfL Wolfsburg

Aufstellung: Casteels – Mbabu, Tisserand, Brooks, Roussillon – Guilavogui – Arnold, Schlager – Steffen (Ginczek), Brekalo – Weghorst

Diese Spieler fehlen: Camacho (Sprunggelenksprobleme), Pongracic (Rückstand)

Diese Spieler sind angeschlagen: Neuzugang Pongracic bekam einen Schlag ab und ist fraglich. Sollte es nicht gehen, würde Tisserand spielen. Guilavogui (Sprunggelenksprobleme) und Brooks (muskuläre Probleme) treten aktuell kürzer, sollen aber am Wochenende spielen können. 

Mögliche Optionen: In der Offensive könnte Steffen Ginczek aus der ersten Elf verdrängen. 

Hertha BSC

Aufstellung: Jarstein – Klünter, Rekik, Torunarigha (Stark), Plattenhardt – Ascacibar, Grujic – Darida – Lukebakio, Dilrosun – Selke (Wolf)

Diese Spieler fehlen: Maier (Knieverletzung), Kalou (freigestellt), Boyata (Gelbsperre)

Diese Spieler sind angeschlagen: Rekik traininert aktuell reduziert, aber wohl nur aus Gründen der Belastungssteuerung. 

Mögliche Optionen: In der Innenverteidigung muss sich Trainer Klinsmann zwischen Torunarigha und Stark entscheiden. Möglicherweise muss Selke auf der Bank Platz nehmen. Dann würde Wolf außen und Lukabakio in der Spitze beginnen.

Borussia Dortmund – 1. FC Köln

Borussia Mönchengladbach – 1. FSV Mainz 05

VfL Wolfsburg – Hertha BSC

Eintracht Frankfurt – RB Leipzig

SC Freiburg – SC Paderborn

1.FC Union Berlin – FC Augsburg

FC Bayern München – FC Schalke 04

SV Werder Bremen – 1899 Hoffenheim

Bayer 04 Leverkusen – Fortuna Düsseldorf

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »