Der nächste Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Eintracht Frankfurt auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der 1. FC Union Berlin? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler. Hier gibt es die letzten Aufstellungs-Tipps und Informationen vor dem Spieltag. 

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt

Aufstellung: Trapp – Tuta, Hinteregger (Hasebe), N’Dicka – Chandler, Sow, Jakic, Kostic – Lindström, Kamada – Borre

Diese Spieler fehlen: Martin Pecar (Sehnenverletzung), Amin Younes (nicht berücksichtigt), Christopher Lenz (Muskelfaserriss),

Diese Spieler sind angeschlagen: Goncalo Paciencia (Oberschenkelprobleme) steht wieder zur Verfügung. Martin Hinteregger meldete sich mittlerweile nach einem Schlag auf das Sprunggelenk zurück.

Mögliche Optionen: Ansonsten dürfte es keine Veränderungen im Vergleich zum Spiel in Freiburg geben. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass alle Spieler das Europa-League-Spiel gegen Antwerpen (2:2) gut verkraftet haben. 

Voraussichtliche Aufstellung 1. FC Union Berlin

Aufstellung: Luthe – Baumgartl, Knoche, Friedrich – Trimmel (Ryerson), Khedira, Prömel, Gießelmann – Haraguchi – Kruse (Becker), Awoniyi

Diese Spieler fehlen: Kevin Behrens (Corona-Infektion)

Diese Spieler sind angeschlagen: Auch bei Union Berlin muss abgewartet werden, ob alle Spieler das Europapokalspiel in Haifa gut überstanden haben. 

Mögliche Optionen: Christopher Trimmel dürfte den Vorzug vor Ryerson erhalten, Sheraldo Becker wäre die schnellere Alternative zu Max Kruse. 

VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05

SpVgg Greuther Fürth – TSG Hoffenheim

VfL Bochum – Sport-Club Freiburg

1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach

Hertha BSC – FC Augsburg

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund

FC Bayern München – DSC Arminia Bielefeld

Eintracht Frankfurt – 1.FC Union Berlin

RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »