Der nächste Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Eintracht Frankfurt auf? Und mit welcher Aufstellung spielt 1. FC Union Berlin? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler. Hier gibt es die letzten Aufstellungs-Tipps und Informationen vor dem Spieltag.  

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt

Aufstellung: Trapp – Tuta, Hasebe, Ndicka – Jakic (Knauff), Sow (Kamada), Rode, Knauff (Pellegrini) – Kamada (Lindström), Götze – Kolo Muani 

Diese Spieler fehlen: Aurelio Buta (Knie-OP), Almaty Toure (Muskelverletzung), Jerome Onguene (Trainingsrückstand), Christopher Lenz (Muskelverletzung im Oberschenkel)

Diese Spieler sind angeschlagen: Die Nationalspieler haben die Länderspielreisen alle gut überstanden. Es fehlen nur die Langzeitverletzten. Jerome Onguene ist zwar wieder im Training, dürfte aber noch keine Option sein. 

Mögliche Optionen: Für Trainer Oliver Glasner ergeben sich so etliche Möglichkeiten. Jesper Lindström könnte ins Team rücken und Daichi Kamada dann defensiver agieren. Auch Luca Pellegrini ist eine Option. 


Voraussichtliche Aufstellung 1. FC Union Berlin

Aufstellung: Rönnow – Jaeckel (Baumgartl), Knoche, Diogo Leite – Ryerson (Trimmel), Khedira, Gießelmann (Ryerson) – Thorsby, Haberer – Becker, Jordan 

Diese Spieler fehlen: Kevin Möhwald (angeschlagen)

Diese Spieler sind angeschlagen: Trainer Urs Fischer kann nahezu aus dem Vollen schöpfen, nur Kevin Möhwald, der seit mehreren Wochen nicht einsatzfähig ist, steht nicht zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: Fischer dürfte dennoch sein Team nicht großartig umbauen. Es läuft schließlich bei den Köpenickern. Allenfalls punktuelle Änderungen sind möglich. So könnte wieder Timo Buamgartl in der Innenverteidigung beginnen oder Morten Thorsby ins Team zurückkehren. 

FC Bayern München – Bayer 04 Leverkusen

1. FC Köln – Borussia Dortmund

Eintracht Frankfurt – 1. FC Union Berlin

Sport-Club Freiburg – 1. FSV Mainz 05

VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart

RB Leipzig – VfL Bochum

SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach

Hertha BSC – TSG Hoffenheim

FC Schalke 04 – FC Augsburg