Der 20. Spieltag der Bundesliga steht an. Wer läuft für die Eintracht auf? Und mit welcher Aufstellung spielt die Borussia? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Eintracht Frankfurt

Aufstellung: Hradecky – Salcedo, Hasebe, Falette – Wolf, Mascarell, Chandler – Boateng, Gacinovic – Haller, Rebic

Diese Spieler fehlen: Abraham (Wadenverletzung), de Guzman (Schulterecksgelenksprengung), Meier (Fersen-OP)

Diese Spieler sind angeschlagen: Russ trainiert nach seiner Fersenverletzung wieder, er könnte zumindest in den Kader zurückkehren. Für Abraham reicht’s wohl noch immer nicht. Auch für den Fußballgott Alex Meier, der unter der Woche grüpnes Licht bekam, wird’s noch nix. 

Mögliche Optionen: Kovac wird vermutlich keine großen Änderungen in der Startelf vornehmen, wenn bis Freitag alle fit bleiben.

Borussia Mönchengladbach

Aufstellung: Sommer – Elvedi, Ginter, Vestergaard, Wendt – Kramer, Zakaria – Herrmann, Hazard – Raffael, Stindl

Diese Spieler fehlen: Doucoure (Muskelbündelriss), Benes (Mittelfußbruch), Johnson (Rückenbeschwerden), Strobl (Kreuzbandriss), Traore (Muskelverletzung), Bobadilla (Schambeinentzündung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Kramer hast seinen Infekt auskuriert und sollte Cuisance wieder verdrängen. Hazard, der zum Wochenstart leicht angeschlagen war, steht zur Verfügung.

Mögliche Optionen: Sollte es bei Kramer oder Hazard doch nicht reichen, sind Grifo und Cuisance die Ersatzkandidaten.

Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach

FC Bayern München – TSG Hoffenheim

Borussia Dortmund – SC Freiburg

RB Leipzig – Hamburger SV

1. FC Köln – FC Augsburg

VfB Stuttgart – FC Schalke 04

SV Werder Bremen – Hertha BSC

Bayer Leverkusen – 1. FSV Mainz 05

Hannover 96 – VfL Wolfsburg

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »