Der nächste Spieltag der Bundesliga-Saison steht an. Wer läuft für Eintracht Frankfurt auf? Und mit welcher Aufstellung spielt der SC Freiburg? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler. Hier gibt es die letzten Aufstellungs-Tipps und Informationen vor dem Spieltag. 

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt

Aufstellung: Trapp – Tuta, Hinteregger, N’Dicka – Durm (Chandler), Hrustic (Ilsanker), Hasebe, Kostic – Kamada, Younes (Jovic) – Silva

Diese Spieler fehlen: Jabez Makanda (Mittelfußbruch), Djibril Sow (Sprunggelenksprobleme), Sebastian Rode (Adduktorenprobleme)

Diese Spieler sind angeschlagen: Bis auf die drei Verletzten stehen Trainer Adi Hütter alle Spieler zur Verfügung. 

Mögliche Optionen: Luka Jovic könnte von Anfang an spielen. Auch Erik Durm wäre eine Startelfalternative. 

Voraussichtliche Aufstellung SC Freiburg

Aufstellung: Flekken – Kübler, Lienhart, Gulde, Günter – Santamaria, Höfler – Schmid, Grifo – Demirovic, Petersen 

Diese Spieler fehlen: Roland Sallai (Gelbsperre)

Diese Spieler sind angeschlagen: Trainer Christian Streich kann seit Woche nahezu aus dem Vollen schöpfen. Außer dem gesperrten Roland Sallai sind alle Mann an Bord. 

Mögliche Optionen: Es ist nicht davon auszugehen, dass Coach Streich sein Team umbauen wird. Punktuelle Änderungen sind natürlich möglich. Dominique Heintz wäre da beispielsweise ein Kandidat für die Innenverteidigung. 

FC Bayern München – FC Augsburg

Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen

TSG Hoffenheim – Hertha BSC

VfL Wolfsburg – 1. FSV Mainz 05

Eintracht Frankfurt – Sport-Club Freiburg

1.FC Union Berlin – RB Leipzig

1. FC Köln – FC Schalke 04

SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach

VfB Stuttgart – DSC Arminia Bielefeld

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »