Foto: © imago images / Ulrich Hufnagel
Zu allen neun Partien des 27. Spieltags gibt es an dieser Stelle das Briefing mit Angeberwissen, heißen Spielerempfehlungen und den Tipps der Redaktion.

Stand der Marktwerte: 14. März

Freitag, 20:30 Uhr:

VfL Bochum – Borussia Mönchengladbach

Top-Fakt: Der VfL Bochum ist seit nunmehr neun Bundesliga-Heimspielen gegen Mönchengladbach ungeschlagen, hat dabei sechsmal gewonnen. 

Spielerempfehlung: Alassane Plea (12,1 Mio.). Der Gladbacher Stürmer, der schwer in die Saison kam, war in den letzten sechs Bundesliga-Spielen an sieben Toren direkt beteiligt (drei Tore, vier Assists). Mehr Torbeteiligungen sind seither nur noch seinem Landsmann Christopher Nkunku gelungen. 

Comunio-Tipp: 1:2

Samstag, 15:30 Uhr:

VfB Stuttgart – FC Augsburg 

Top-Fakt: Er weiß, wie es geht: FCA-Coach Markus Weinzierl hat gegen Stuttgart acht seiner zehn Bundesliga-Duelle gewonnen – gegen keine andere Mannschaft hat er in seiner Trainer-Karriere so oft gewonnen. 

Spielerempfehlung: Sasa Kalajdzic (10,6 Mio.) Der Stuttgarter Mittelstürmer ist nach seiner Verletzung wieder in Top-Form und war in seinen letzten vier Spielen jeweils an einem Treffer direkt beteiligt, davon dreimal als Torschütze. 

Comunio-Tipp: 2:1

1. FSV Mainz 05 – Arminia Bielefeld

Top-Fakt: Bielefeld verlor die letzten drei Auswärtsspiele in Folge und schoss dabei kein einziges Tor.

Spielerempfehlung: Jonathan Burkardt (5,8 Mio.). Der Mainzer Stürmer befindet sich ohne Zweifel in einer Comunio-Krise, doch jetzt könnte ein perfekter Zeitpunkt sein, um wieder auf den Zug aufzuspringen, denn Burkardt ha in dieser Saison schon zwei Tore gegen die Arminia erzielt (je eines in Bundesliga und Pokal).

Comunio-Tipp: 2:0


Hertha BSC – TSG Hoffenheim

Top-Fakt: In der Rückrunde holte Hertha nur zwei Punkte und damit vier weniger als jedes andere Team. Länger ungeschlagen als Hoffenheim ist hingegen keine andere Mannschaft (zuletzt vier Siege und ein Remis). 

Spielerempfehlung: Andrej Kramaric (12,1 Mio.) traf gegen keinen Klub so oft wie gegen Hertha, dabei erzielte der Hoffenheimer sieben seiner neun Tore gegen die Hertha im Olympiastadion.

Comunio-Tipp: 0:3

SpVgg Greuther Fürth – SC Freiburg

Top-Fakt: Der letzte Fürther Sieg gegen Freiburg datiert aus dem Jahr 2003. Seither sind die Breisgauer gegen das Kleeblatt Wettbewerbsübergreifend 13 Mal ungeschlagen geblieben (acht Siege, fünf Remis).

Spielerempfehlung: Nicolas Höfler (5,8 Mio.). Der Freiburger Sechser spielt schon jetzt seine beste von insgesamt acht Comunio-Saisons (101 Punkte). Gegen Fürth wird er sein 250. Pflichtspiel für den Sport-Club bestreiten. 

Comunio-Tipp: 0:2

Die Comunio-Viererkette: Heimlich, still und leise Stammplatz

Samstag, 18:30 Uhr:

FC Bayern München – 1. FC Union Berlin

Top-Fakt: In der Hinrunde gab Bayern nur dreimal Punkte ab (ein Remis, zwei Niederlagen), in der Rückrunde nach nur neun Partien schon viermal (2 Remis, 2 Niederlagen).

Spielerempfehlung: Kevin Möhwald (660.000). Der Unioner Mittelfeldspieler war am vergangenen Spieltag mit drei Punkten einer des besten Unioner und dürfte durch die Gelb-Sperre von Grischa Prömel erneut in der Startelf zu finden sein. 

Comunio-Tipp: 4:1

Sonntag, 15:30 Uhr:

RB Leipzig – Eintracht Frankfurt

Top-Fakt: Beim Bundesliga-Duell zwischen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt gewann noch nie das jeweilige Auswärtsteam, es gab fünf Heimsiege und sechs Remis.

Spielerempfehlung: Benjamin Henrichs (3,9 Mio.). Für einen Leipziger verhältnismäßig günstig, zumal er zuletzt in herausragender Form war (nur 17 Spieler waren seit dem 20. Spieltag besser) und er sich auf dem rechten Flügel gegen Nordi Mukiele durchgesetzt hat.

Comunio-Tipp: 1:0

Sonntag, 17:30 Uhr:

VfL Wolfsburg – Bayer Leverkusen

Top-Fakt: Traditionsklubs? Leverkusen ist 1979 in die Bundesliga aufgestiegen, Wolfsburg 1997. Nur der FC Bayern und Dortmund sind noch länger am Stück Bundesligisten.

Spielerempfehlung: Timothy Fosu-Mensah (660.000). Die Verletzung von Jeremie Frimpong ist die Chance für den Rechtsverteidiger, der immerhin mal für Manchester United gespielt hat. 

Comunio-Tipp: 2:2

Sonntag, 19:30 Uhr:

1. FC Köln – Borussia Dortmund

Top-Fakt: In den letzten 9 Duellen beider Teams in Köln gab es 36 Tore zu bestaunen, also im Schnitt 4 pro Spiel (es trafen hier immer beide Teams mindestens einmal).

Spielerempfehlung: Felix Passlack (450.000). Der Dortmunder Rechtsverteidiger ist plötzlich wieder aus der Versenkung aufgetaucht und hat gegen Bielefeld enorm viel Werbung in eigener Sache betrieben. Unser Geheimtipp der Woche!

Comunio-Tipp: 1:1

 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »