Auf wen sollte man in den nächsten Wochen beim FC Bayern setzen?

Foto: © imago / ULMER Presseagentur

Offiziell herrscht beim FC Bayern München nach den teils chaotischen Auftritten in der Hinrunde das Rotationsverbot. Doch nun kommen die vielen Englischen Wochen und Trainer Niko Kovac hat bereits durch die Blumen angekündigt, dass er Rotation light betreiben will. Auf welchen Bayern-Star sollte man nun setzen.

Tor

Zwischen den Pfosten kehrt Manuel Neuer nach seiner Verletzung am Daumen kommendes Wochenende wieder zurück. Heißt für Vertreter Sven Ulreich, dass er wieder auf die Bank muss.  Hier wird der Nationalkeeper in den kommenden Wochen definitiv spielen – wenn er nicht verletzt ist.

Die teuersten Abwehrspieler bei Comunio: Kimmich bekommt Konkurrenz
Marcel Halstenberg von RB Leipzig

Zwei Dortmunder attackieren Joshua Kimmich auf der Pole Position der Verteidiger! Auch ein Gladbacher zählt zu den Verfolgern, während Leipzigs linker Verteidiger bereits vor den Bayern-Innenverteidigern steht.

weiterlesen...

Abwehr

Im Trainingslager sah es noch so aus, dass Mats Hummels der große Verlierer ist – doch inzwischen ist der 30-Jährige gesetzt. Jerome Boateng kam gegen den FC Schalke in der Rückrunde erstmals von Beginn zum Einsatz, Niklas Süle rückte dafür auf die Bank. Zwar wird auch Hummels seine Pausen bekommen, aber die eh schon wackelige Abwehr will Kovacs nicht allzu häufig umbauen.

Daher werden auch Joshua Kimmich und David Alaba uneingeschränkte Stammspieler sein, zumal zu den beiden auch die Alternativen fehlen. Rafinha ist der einzige Akteur, er wird aber nur bei einer Verletzung der beiden zum Einsatz kommen.

Die Top-Elf des 21. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Peter Gulacsi (RB Leipzig) - 6 Punkte | Bilderquellen: Imago

Mittelfeld

Aktuell der beste FCB-Spieler ist Leon Goretzka. Nicht jeder Experte hätte dem Ex-Schalke eine derart wichtige Rolle direkt in seiner Premieren-Saison zugetraut. Das spricht allerdings aktuell auch für das Machtvakuum bei den Bayern, wo nach dem Karriereende von Xavi Alonso und Philipp Lahm sowie dem Abgang von Arturo Vidal kein wirklicher Leader mehr da ist.

Goretzka ist momentan auf dem besten Wege dazu. An seiner Seite ist auch Thiago gesetzt. Der Spanier glänzt vor allem auch in Sachen Comunio-Punkte und ist derzeit der besten Bayern-Mittelfeldspieler (100 Punkte).

In der Offensive hat James Rodriguez einen Gang hochgeschaltet und seinen Platz erkämpft. Pech für Thomas Müller, der derzeit nur zuschauen muss. Möglich aber, dass er in der Liga nun wieder zum Einsatz kommt, fehlt er doch auf jeden Fall in der Champions League gegen den FC Liverpool in beiden Spielen gesperrt.

Serge Gnabry hat sich ebenfalls seinen Stammplatz erkämpft, auch wenn Franck Ribery und Arjen Robben bald richtig fit werden sollten, wird der Nationalspieler auf seine Einsatzzeit kommen – vermutlich aber etwas dosierter in der Liga, denn der Flügelflitzer ist bekanntermaßen verletzungsanfällig. Ähnlich wie Ribery, der gegen Schalke nach Muskelverletzung sein Comeback gab.

Gut & Günstig: Fünf Comunio-Punktehamster des Rückrundenstarts
Kevin Stöger von Fortuna Düsseldorf

Keine Tore und trotzdem viele Comunio-Punkte – eine sehr gute Mischung im Managerspiel. Der Unterbau kann über Titel entscheiden. Diese Spieler taugten in den letzten Wochen als Punktehamster!

weiterlesen...

Sturm

Hier ist Robert Lewandowski ohne Wenn und Aber gesetzt. Auch wenn. Zuletzt um ihn medial eine riesige Debatte entstand, war der Pole noch nie wichtiger für den FC Bayern.

Auf Schalke trug Lewy in Abwesenheit von Neuer und Müller sogar die Kapitänsbinde – trotz Hummels, trotz Boateng (beide Weltmeister), trotz Kimmich. Eine enorme Wertschätzung von Kovac, der Lewandowski fast schon verehrt.

Robben wird nach seiner langen Verletzungspause noch längere Zeit benötigen, um in Form zu kommen, Müller könnte zwischen den CL-Spielen Safe zum Einsatz kommen. Und Alphonso Davies? Der benötigt generell noch etwas Zeit.

u spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »