Der 20. Spieltag der Bundesliga steht an. Wer läuft für die 96er auf? Und mit welcher Aufstellung spielen die Wölfe? In den voraussichtlichen Aufstellungen erfahrt Ihr alles über die Einsatzchancen eurer Comunio-Spieler.

Hannover 96

Aufstellung: Tschauner – Elez, S. Sané, Anton – Sorg, Ostrzolek – Schwegler, Fossum – Klaus, Bebou – Füllkrug

Diese Spieler fehlen: Korb (5. Gelbe), Prib (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Sarenren Bazee (Knieprobleme), Jonathas (Aufbautraining nach Oberschenkelverletzung), Felipe (Aufbautraining nach Adduktorenverletzung)

Diese Spieler sind angeschlagen: Klaus trainierte am Mittwoch noch individuell.

Mögliche Optionen: Den gesperrten Krob wird vermutlich Sorg ersetzen und dafür Platz für Elez machen – oder aber Hübner beginnt in der Dreierkette.

VfL Wolfsburg

Aufstellung: Casteels – Verhaegh, Knoche, Bruma, Tisserand – Gerhardt, Arnold – Steffen, Didavi, Malli – Origi

Diese Spieler fehlen: Brooks (Zeh- und Knieprobleme), Blaszczykowski (Rückenprobleme), Camacho (Aufbautraining nach Sprunggelenkoperation), Guilavogui (5. Gelbe Karte), Dimata (Gelb-Rot-Sperre), Hinds (Verletzung am Hüftbeuger)

Diese Spieler sind angeschlagen: Uduokhai (Knieprobleme) fällt wohl aus, auch Williams (Oberschenkelverhärtung) Einsatz wackelt.

Mögliche Optionen: Gut möglich, dass Trainer Schmidt seine gegen Frankfurt (1:3) wackelige Defensive umbaut. Gerhardt dürfte im Mittelfeld Guilavogui ersetzen.

Eintracht Frankfurt – Borussia Mönchengladbach

FC Bayern München – TSG Hoffenheim

Borussia Dortmund – SC Freiburg

RB Leipzig – Hamburger SV

1. FC Köln – FC Augsburg

VfB Stuttgart – FC Schalke 04

SV Werder Bremen – Hertha BSC

Bayer Leverkusen – 1. FSV Mainz 05

Hannover 96 – VfL Wolfsburg

Du möchtest auch Comunio-Manager werden? Hier entlang!

Autor: Florian Schimak

Alle Beiträge von Florian Schimak »