Foto: © imago images / foto2press
Fünf Bundesliga-Spieltage sind rum, 29 kommen noch. Zeit genug, um mit cleveren Verpflichtungen der Konkurrenz davon zu laufen. Wir haben vier Kaufempfehlungen für den kleinen Geldbeutel, die sich schon zeitnah auszahlen könnten.

Kevin Mbabu (VfL Wolfsburg, Abwehr, 940.000)

Der VfL Wolfsburg überwies eine Ablösesumme von rund neun Millionen Euro an die BSC Young Boys aus Bern. Die ersten Spieltage war der 24-jährige komplett außen vor, doch so langsam scheint sich der Rechtsverteidiger näher an die erste Elf heranzukämpfen. In der Europa League spielte Mbabu 90 Minuten durch, gegen Hoffenheim wurde er eingewechselt. Mutige Manager setzen darauf, dass sich die positive Tendenz fortsetzt und der Neuzugang sich als ernsthafte Alternative zu Platzhirsch William erweist. Wunder sollten dabei nicht erwartet werden, schließlich wird William seinen Stammplatz nicht kampflos hergeben.

 

Champions League 2019/20: Die teuerste Comunio-Elf

Bild 1 von 11

Tor: Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona) - 7,02 Mio. | Bildquelle: imago images / ZUMA Press

Adam Bodzek (Fortuna Düsseldorf, Mittelfeld, 760.000)

Vor einigen Wochen fand sich an dieser Stelle der 37-jährige Fink als Kaufempfehlung für unter 1 Mio. wieder. Daraufhin folgten drei und sieben Comunio-Punkte am dritten und vierten Spieltag, der Fortuna-Kapitän konnte seinen Marktwert im Managerspiel von rund 700.000 auf über 1.400.000 mehr als verdoppeln. Doch Fink ist bei weitem nicht der einzige günstige Geheimtipp im Mittelfeld der Fortunen. Teamkollege Adam Bodzek etwa absolvierte bislang vier der fünf Saisonspiele, da er am ersten Spieltag noch seine Rotsperre absitzen musste. Gegen Wolfsburg holte der 34-jährige vier Comunio-Punkte, ansonsten war die Ausbeute mit 1, -1 und 0 Punkten eher wenig berauschend – ein Stammspieler für weit unter einer Million kann man spekulativ aber dennoch einfach mal mitnehmen.

Philipp Bargfrede (SV Werder Bremen, Mittelfeld, 670.000)

Die Krankenakte des Philipp Bargfrede ist leider prall gefüllt. Schon oft musste sich der Mittelfeldmotor vom SV Werder Bremen nach einer längeren Verletzungspause zurückkämpfen. Auch jetzt ist es wieder soweit. Bargfrede feierte am vergangenen Spieltag sein Comeback, holte nach seiner Einwechslung mit einer grundsoliden Leistung einen Comunio-Punkt. Darauf lässt sich aufbauen. Bargfrede wird sich zunächst weiter über Kurzeinsätze zurückkämpfen müssen, da die Doppelsechs Klaassen/Sahin zu Saisonbeginn einfach zu gut funktioniert hat. Für 670.000 lohnt sich jedoch eine Spekulation mit dem Rückkehrer, der bereits bewiesen hat, dass er als Sechser zum Punktehamster werden kann.

Fünf Kaufempfehlungen für deine Comunio-Abwehr: Heintz & Co. sind noch günstig!
Dominique Heintz vom SC Freiburg

Viele Abwehrspieler punkten bei Comunio konstant und solide. Wir haben uns Verteidiger der Preiskategorie unter 2,5 Millionen angeschaut und fünf Kaufempfehlungen gefunden!

weiterlesen...

Matthias Bader (1. FC Köln, Abwehr, 190.00)

Last but not least haben wir noch einen Abwehrspieler für euch, der sich vermutlich aber nur kurzfristig lohnen wird. Gegen den Rekordmeister sah Kingsley Ehizibue eine strittige rote Karte und wurde für ein Spiel gesperrt. Der positionsgetreue Ersatzmann auf der Rechtsverteidiger-Position wäre Matthias Bader – und genau darauf können Comunio-Manager für den sechsten Spieltag spekulieren und im besten Fall ein paar Punkte und/oder etwas Marktwertgewinn mitnehmen. Zwei weitere denkbare Varianten wären zum einen Innenverteidiger Bornauw nach rechts zu ziehen, wie das zunächst schon nach der roten Karten gegen Bayern der Fall war oder Benno Schmitz reinzuwerfen, der ebenfalls gelernter Rechtsverteidiger ist. Bader scheint von allen Varianten allerdings die wahrscheinlichste zu sein – seinem Bundesligadebüt (kam in der 79. Minute in die Partie) könnte am sechsten Spieltag gleich sein zweites Bundesligaspiel im Trikot der Geißböcke folgen. Diese Spekulation ist bei einem Marktwert von aktuell 190.000 durchaus risikofrei.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »