Foto: © imago images /Eibner
Bei Fortuna Düsseldorf überragt derzeit Rouwen Hennings. Doch in jedem Mannschaftsteil gibt es noch mindestens eine Empfehlung für euch – inklusive Low-Budget-Option.

Rouwen Hennings (Sturm, 7.180.000, 62 Punkte)

Inzwischen dürfte es jeder mitbekommen haben, dass Hennings weit merh als eine Eintagsfliege ist. Offenbar trauen es dem Düsseldorfer Stoßstürmer aber immer noch recht wenige Comunio-Manager zu, diese Form zu halten. Anders ist es nicht zu erklären, dass der zweitbeste Torschütze der Liga nur einen Marktwert von gut 7 Mio. hat.

Ein paar Zahlen, die das unterstreichen: Von den Top-10-Spieler dieser Comunio-Saison hat er mit großem Abstand den günstigsten Marktwert. Und das mit mehr als 5(!) Mio. Abstand. Auch unter den zehn punktbesten Stürmern ist er noch der günstigste. Das könnte sich jetzt bald ändern, schließlich hat Hennings in den letzten sechs Partien sieben Mal getroffen.

Die Top-Elf des 11. Spieltags

Bild 1 von 11

Tor: Tomas Koubek (FC Augsburg) - 10 Punkte | Bildquelle: imago images / Christian Schroedter

Erik Thommy (Mittelfeld, 4.890.000. 47 Punkte)

Erik Thomy mag – aus wlechen Gründen auch immer – aktuell zwar kein Stammspieler sein, doch ist er sowas wie der Top-Joker der Fortuna. Comunio-Manager sollte das zumindest nicht davon abhalten, auf ihnzu setzen. Wenn er kommt, liefert er extrem solide ab.

In der Summe macht das dann 4,27 Punkte pro Spiel. An den letzten beiden Partien war er jeweils an einem Tor beteiligt und es würde nicht wunder, wenn der schnelle Standardspezialist bald wieder häufiger in der Fortuna-Startelf zu finden ist.

Kasim Adams (Abwehr, 3.410.000, 27 Punkte)

Neben Kaan Ayhan und Niko Gießelmann tut sich in der Abwehr bei Düsseldorf vor allem der robuste Kasim Adams hervor. Die Hoffenheimer Leihgabe ist seit dem 7. Spieltag gesetzt und fährt durchschnittlich knapp vier Punkte nach Hause. Und das ist schon beachtlich, für eine Mannschaft die nur auf Platz 13 steht.

Ähnlich wie Nebenmann Ayhan, der jedoch deutlich teuerer ist, zeigt sich Adams auch sehr torgefährlich. In acht Pflichtspielen in dieser Saison gelangen ihm bereits zwei Treffer.

Der Comunio-Geheimtipp: Ismail Jakobs vom 1. FC Köln

An dieser Stelle präsentieren wir Spieler, die für verhältnismäßig wenig Investment stark punkten oder zumindest ihren Marktwert schnell steigern. Heute mit Kölns Ismail Jakobs.

weiterlesen...

Aymen Barkok (Mittelfeld, 460.000, 0 Punkte)

Zum Schluss noch eine Option für den kleinen Geldbeutetl, die sich bald lohnen dürfte. Aymen Barkok ist nach seiner Schulterverletzung wieder fit und dürfte spätestens am 12. Spieltag wieder zum Kader stoßen. Friedhelm Funkel hat mit der Leihgabe aus Frankfurt noch einiges vor, vor allem weil Barkok eine gewisse Kreativität in der Mittelfeldzentrale mitbringt, die sich so im Düsseldorfer Kader kaum findet. Der 21-Jährige hat übrigens seit der U16 alle U-Mannschaften des DFB durchlaufen.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Karol Herrmann

Alle Beiträge von Karol Herrmann »