Leon Goretzka und Edmond Tapsoba

Foto: © imago images / Sven Simon
Bis zum Saisonübergang fallen die meisten Marktwerte, da viele Comunio-Manager am 31. Mai neu beginnen. Wer aber sein Team mitnimmt, kann auch in der jetzigen Marktlage mit gutem Auge Schnäppchen für die neue Saison schlagen.

Stand der Marktwerte: 22. Mai 2021

Leon Goretzka (FC Bayern München, 5.330.000, Mittelfeld):

Einen absoluten Bayern-Star gibt es nur sehr selten für fünf Millionen. Leon Goretzka kostet so wenig, weil er verletzungsbedingt das Saisonfinale verpasste und dementsprechend von den Comunio-Managern, bei denen es nur noch um diese Spielzeit geht, auf dem Transfermarkt liegen gelassen wurde.

Während die anderen Stars in der kommenden Woche erhebliche Einbußen hinnehmen müssen, kann Goretzka kaum noch günstiger werden. Kommt er in Communities auf den Transfermarkt, in denen die Teams oder einige Spieler behalten werden, muss ein Gebot her.


Edmond Tapsoba (Bayer 04 Leverkusen, 3.210.000, Abwehr):

Der Fall Goretzka ist fast eins zu eins auf Edmond Tapsoba anwendbar. Auch der Innenverteidiger von Bayer 04 Leverkusen gehört zu den Besten seiner Position in der Bundesliga und ist bei Comunio gerade sehr günstig zu haben – in seinem Fall aufgrund einer Gelbsperre. Als Anlage für 2021/22 ist Tapsoba locker das Doppelte seines aktuellen Preises wert.

Tyler Adams (RB Leipzig, 1.620.000, Mittelfeld):

Mit Tyler Adams empfehlen wir auch einen dritten Spieler, der die letzten Spiele verpasste. Ebenso wie Tapsoba und Goretzka wird der variabel einsetzbare Mittelfeldmann zur neuen Saison wieder eine Hauptrolle spielen. Je früher man ihn verpflichten kann, desto besser.

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Comunio (@comunio)

Levin Öztunali (FSV Mainz 05, 1.560.000, Mittelfeld):

Auch Vereinswechsler innerhalb der Bundesliga sind immer besonders interessant. Dazu raten wir euch auch, in der Sommerpause alle Transfergerüchte auf dem Schirm zu behalten – wir informieren euch dabei regelmäßig. Oftmals ergeben sich für Ersatzspieler in neuen Trikots neue Chancen.

Nach Rani Khedira wechselt auch Levin Öztunali zum 1. FC Union Berlin. In Mainz konnte sich der Flügelspieler keinen Stammplatz erarbeiten, die Eisernen holen aber oftmals das Beste aus ihren Spielern heraus. Wir sind gespannt, wie stark Öztunalis Karriere in Berlin wieder in Fahrt kommt.

Comunio-Marktwertanalyse: Ab jetzt fallen die Marktwerte deutlich - bis zum Saisonübergang!
Marktwertanalyse

Die Urlaubswoche für viele Comunio-Manager beginnt! Bis zum Saisonübergang am 31. Mai fallen die Marktwerte radikal – und danach müsst ihr direkt für den Boom bereit sein. Die Marktwertanalyse!

weiterlesen...

Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund, 980.000, Sturm):

Unser letzter Spieler in der Liste ist mindestens nice to have. Drei Tore in 410 Bundesliga-Minuten stellen einen guten Start für Youssoufa Moukoko als Profi dar, bis eine Bänderverletzung ihn ausbremste.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Moukoko den nächsten Karriereschritt geht. Bereits im kommenden Jahr wird er sicher auf mehr Einsätze und mehr Tore kommen. Was er bei den Junioren gezeigt hat, lässt darauf schließen, dass Moukoko eines Tages die Bundesliga kurz und klein schießen wird.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!