Steht deinem Kader gut: Vedad Ibisevic

Foto: © imago / Christian Schroedter
Ihr habt noch ein paar Millionen auf eurem Comunio-Konto und wollt diese clever in Verstärkungen für euer Team investieren? Wir haben vier Kaufempfehlungen zwischen zwei und vier Millionen für euch.

Stand der Marktwerte: 25.07.2018

Ishak Belfodil (TSG Hoffenheim, Sturm, 2.520.000)

Belfodil? Kaufempfehlung? Der kann doch aufgrund seiner Bauchmuskelverletzung aktuell nicht mal wirklich am Training teilnehmen? Ja, ihr habt recht. Doch es zeichnet sich ab, dass Hoffenheims Neuzugang nun langsam wieder voll ins Teamtraining einsteigen und angreifen kann. Mit den Abgängen von Gnabry und Uth klafft ein großes Loch in der TSG-Offensive – Belfodil soll einen Teil dieser Lücke schließen und wurde sicherlich nicht als Bankdrücker verpflichtet. Versteht der Algerier schnell die Spielphilosophie von Trainer Nagelsmann, könnte sich Belfodil zu einem echten Schnäppchen entwickeln. Bei dem 26-jährigen ist zugegebenermaßen ein gewisses Risiko dabei, schließlich ist er als Wandervogel bekannt. Doch für 2,5 Millionen kann man sich einen potenziellen Stürmer mit Stammplatz bei einem Champions League-Club einfach mal ins Team holen.

Gewinner der Vorbereitung: Hey! Alles glänzt! So schön neu!
Omar Mascarell, neuer Mittelfeld-Leader von Schalke 04

Hey! Alles neu! Dortmunds Neuner, Schalkes Sechser, Stuttgarts Sturm-Backup, Hannovers Regisseur und ein alter Bekannter Innenverteidiger von Bayer 04 Leverkusen. Weitere Gewinner der Vorbereitung.

weiterlesen...

Dominique Heintz (SC Freiburg, Abwehr, 2.580.000)

Auch Dominique Heintz hat in diesem Sommer seinen Arbeitgeber gewechselt. Der Innenverteidiger war eine der Konstanten im Team der Kölner, die bekanntlich abgestiegen sind. 73 Punkte wurden es am Ende für Heintz. Zum SC kommt er mit dem Anspruch, auch dort zum Stammpersonal zu gehören. Mit 24 kann Heintz bereits auf 97 Bundesliga-Einsätze zurückblicken und kann dem SC mit seiner Erfahrung und seinem sicheren Defensivverhalten und seiner Zweikampfstärke sicher weiter- und zu Stabilität verhelfen. Auch Sportdirektor Jochen Saier ist vom Neuzugang überzeugt: „Eine seiner großen Stärken ist zudem die Spieleröffnung“. Einen soliden Innenverteidiger für unter drei Millionen – warum denn nicht?

Vedad Ibisevic (Hertha BSC, Sturm, 2.340.000)

Die abgelaufene Saison war sicher nicht die von Vedad Ibisevic. Durch einen unglücklichen Zufall gehört er jetzt trotzdem zu unseren Kaufempfehlungen: Mit Selke fällt sein schärfster Konkurrent im Berliner Sturm vorerst aufgrund eines Pneumothorax (Verletzung im Brustkorb) aus, keiner weiß so recht, für wie lange. Das dürfte zumindest zu Saisonbeginn die Einsatzzeiten des Kapitäns erhöhen. Zwar haben die Berliner mit Köpke einen weiteren Stürmer verpflichtet, der Ex-Auer dürfte allerdings ein wenig Zeit benötigen, um sich voll in den Kader zu integrieren. Ibisevics Marktwert dürfte bis zu Saisonbeginn noch etwas steigen, wenn sich Köpke und Youngster Kiprit nicht unerwartet schnell in den Fokus von Trainer Dardai spielen. Viel falsch machen können Comunio-Manager beim Vedator kaum.

Galerie: Das sind die Gewinner der Vorbereitung

Bild 1 von 22

Maximilian Philipp (Sturm, Borussia Dortmund) - mehr Infos | Bildquellen: Imago

Shinji Kagawa (Borussia Dortmund, Mittelfeld, 3.960.000)

Kann Shinji Kagawa den Schwung aus der WM mit in die neue Saison nehmen? Darauf spekulieren wir jetzt einfach mal! Nach schwierigem Saisonstart hatte sich der Japaner in der vergangenen Saison wieder zum Stammspieler vorgearbeitet, bis er sich am 22. Spieltag verletzte und fortan den Rest der Rückrunde praktisch verpasste (erst die letzten 15 Minuten der Saison 17/18 durfte Kagawa nochmal auf den Platz). Bei der WM wusste der wiedergenesene 29-jährige zu überzeugen und könnte sich unter Neu-Coach Lucien Favre wieder zu einer zentralen BVB-Figur entwickeln. Zuzutrauen ist es ihm, ein gewisses Risiko ist jedoch auch bei dieser Personalie dabei – vor allem, da Besiktas offenbar ernstes Interesse an einer Kagawa-Verpflichtung hat.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Markus Teschner

Alle Beiträge von Markus Teschner »