Fünf Spiele, zehn Mannschaften, 110 Spieler auf den Rasen! Wer fehlt überraschend, wer rutscht rein? Comunioblog zeigt alle Aufstellungen der Samstagskonferenz auf einen Blick und gibt zudem eine kurze Analyse.

Aktualisieren

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund

VfL | Casteels – William, Tisserand, Brooks, Roussillon – Rexhbecaj, Arnold – Brekalo, Gerhardt – Ginczek, Weghorst

Der VfL setzt wieder auf eine Doppelspitze und verzichtet darauf, einen zusätzlichen Mittelfeldspieler zu installieren. Mehmedi fehlt angeschlagen, mutmaßlich wird Yannick Gerhardt auf den Flügel rücken. In der Abwehr bleibt wie erwartet Tisserand statt Knoche gesetzt.

BVB | Bürki – Hakimi, Akanji, Zagadou, Guerreiro – Witsel, Delaney – Sancho, Reus, Bruun Larsen – Alcacer

Sehr überraschend ist Manuel Akanji bereits wieder fit und in der Startelf! Ömer Toprak sitzt zunächst auf der Bank. Die Rotation bringt das Flügelgespann Sancho und Bruun Larsen hervor, Pulisic dürfte als Joker kommen. Außerdem ist Delaney wieder mit von der Partie und Alcacer startet im Sturmzentrum.

Die All-Time-Comunio-Elf des BVB

Bild 11 von 11

STURM: Marco Reus (844 Punkte) (Stand: 30.10.18)

FC Bayern München – SC Freiburg

FCB | Neuer – Rafinha, Süle, Boateng, Alaba – Kimmich – Sanches, James Rodriguez – Robben, Gnabry – Lewandowski

Der Blick auf die Bank lohnt sich: Hummels, Martinez, Goretzka, Müller, Ribery und Wagner sitzen neben Ersatztorhüter Ulreich zunächst draußen. Joshua Kimmich startet als Sechser, auch Renato Sanches und Rafinha bekommen eine neue Chance im Zuge der Rotation.

SCF | Schwolow – Stenzel, Gulde, Heintz, Günter – Koch, Höfler – Haberer, Frantz – Kleindienst, Höler

Die Mannschaft stellte sich fast von alleine auf. Petersen und Niederlechner sind die prominentesten Verletzten, auch Luca Waldschmidt sitzt angeschlagen auf der Bank. Kleindienst und Höler bilden daher die Doppelspitze. Immerhin: Gulde ist wieder dabei, Lienhart bleibt Innenverteidiger Nummer drei.

Bayer 04 Leverkusen – 1899 Hoffenheim

B04 | Hradecky – Tah, Bender, Jedvaj – Weiser, L. Bender, Havertz, Wendell – Bellarabi, Brandt – Volland

Heiko Herrlich hält an seinem Erfolgssystem der letzten Woche fest. Einzige Änderung: Tin Jedvaj rückt anstelle des angeschlagenen Aleksandar Dragovic in die Abwehr; Dragovic steht jedoch im Kader. Für Leon Bailey bleibt wieder einmal nur die Bank, auch Kohr und Baumgartlinger sind mit im Kader.

TSG | Baumann – Adams, Vogt, Akpoguma – Kaderábek, Nordtveit, Grillitsch, Schulz – Grifo – Joelinton, Nelson

Julian Nagelsmann bietet im Mittelfeld überraschend Havard Nordtveit und Vincenzo Grifo auf, die zuletzt selten Spielzeit bekamen. Demirbay, Zuber und Bittencourt sitzen auf der Bank. Im Sturm erhalten Joelinton und Nelson den Vorzug vor Belfodil, Kramaric und Szalai stehen nicht im Kader – wohl beide verletzungsbedingt.

Spieler des Monats Oktober: Fünferpack-Luka übertrumpft Teilzeit-Paco
Der Mann des Tages: Eintracht-Stürmer Luka Jovic

Mit einem herausragenden Spiel sichert sich Luka Jovic den Thron im Oktober. Dabei hätte ihm ein Dortmunder Angreifer durchaus gefährlich werden können. Sonst noch dabei: Hoffenheims Edeltalent aus England.

weiterlesen...

FC Schalke 04 – Hannover 96

S04 | Nübel – Sane, Stambouli, Nastasic – Caligiuri, Serdar, Bentaleb, Schöpf – Harit – Uth, Embolo

Wir erwarten eine Dreierkette, da Caligiuri und Schöpf nicht gerade die geborenen Außenverteidiger in einer Viererkette sind. Für Naldo, Rudy und Burgstaller bleibt zunächst nur die Bank. Schalke startet mit dem „Erfolgsgaranten“ Serdar sowie Uth und Embolo im Angriff.

H96 | Tschauner – Korb, Elez, Anton, Felipe, Albornoz – Walace, Fossum – Bebou, Haraguchi – Wood

In Abwesenheit von Stürmer Niclas Füllkrug setzt Andre Breitenreiter auf eine Fünferkette, Korb komplettiert die Abwehr. Zudem ersetzt Iver Fossum Pirmin Schwegler im zentralen Mittelfeld, Abwehrmann Felipe kehrt von einer Gelbsperre zurück und verdrängt Wimmer auf die Bank.

FC Augsburg – 1. FC Nürnberg

FCA | Luthe – Schmid, Gouweleeuw, Hinteregger, Max – Baier, Khedira – Richter, Koo, Caiuby – Finnbogason

Khedira ist fit und spielt, Gregoritsch ist dagegen nicht dabei – Koo übernimmt somit die Zehn. Im Zuge der Flügel-Rotation erhält heute Marco Richter den Vorzug vor Andre Hahn.

FCN | Mathenia – Bauer, Margreitter, Mühl, Leibold – Behrens, Petrak, Fuchs – Misidjan, Kerk – Zrelak

Adam Zrelak bekommt eine Chance von Beginn an! Zuletzt als Edeljoker unterwegs, ersetzt er den verletzten Ishak. Zudem rücken Petrak und Fuchs wieder in die Startelf, Rhein und Kubo müssen für eine defensivere Variante weichen. Kerk bleibt auf der linken Seite gesetzt.

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!