Foto: © imago /
Es ist Freitag, es ist Spieltag und es ist Zeit für den Comunio-Countdown. Bis zum Aufstellungszeitpunkt versorgen wir Euch mit den letzten Infos zu den Aufstellungen, zu kurzfristigen Verletzungen und den Wackelkandidaten. 

19.43 Uhr: Das soll es gewesen sein! Viel Erfolg!

19.36 Uhr: Auch bei den Hoffenheimern gibt es nur eine Veränderung und die wurde so erwartet. Für den gesperrten Benjamin Hübner kommt Ermin Bicakcic in die Mannschaft. Nadiem Amiri sitzt erneut auf der Bank. 

19.34 Uhr: Beim EffZeh gibt es eine Änderung. Für Christian Clemens rückt Konstantin Rausch in die Mannschaft. Leonardo Bittencourt rückt dafür auf die linke Seite. In der Abwehr bleibt dagegen alles beim Alten. Das heißt Neven Subotic und Marco Höger bleiben auf der Bank. Pawel Olkowski ist nicht mal im Kader. 

19.30 Uhr: So spielen die Hoffenheimer:

19.30 Uhr: Hier ist die Aufstellung der Kölner: 

18.24 Uhr: Dagegen sucht man Pierre-Michel Lasogga vergeblich im Kader der Rothosen. Vielleicht betreibt er immer noch Zeitspiel im Weserstadion. 

18.18 Uhr: Beim Hamburger SV hat sich die Personallage etwas entspannt. Im Kader für das Spiel gegen Darmstadt 98 stehen mit Kyriakos Papadopoulos, Johan Djourou und Bobby Wood drei Rückkehrer. 

18.13 Uhr: Gibt es beim FC Ingolstadt im Saisonendspurt einen Torwartwechsel? Am letzten Spieltag musste der bisherige Stammkeeper Martin Hansen krankheitsbedingt passen und wurde von Örjan Nyland vertreten. Eigentlich hatten alle damit gerechnet, dass Hansen gegen Werder wieder im Tor stehen wird, auch weil er längst wieder gesund ist. So klar ist es aber wohl nicht. „Wir werden uns Gedanken machen, wer spielt“, erklärte Coach Maik Walpurgis. 

16.57 Uhr: Diese Berliner Jungs wollen dagegen halten: 

16.55 Uhr: Mit diesem Kader fahren die Wolfsburger nach Berlin: 


16.53 Uhr: In den voraussichtlichen Aufstellungen hatten wir schon spekuliert, dass Freiburgs Trainer Christian Streich auf den Außenverteidigerpositionen rotieren könnte. Auf der Pressekonferenz stellte er auf jeden Fall Pascal Stenzel und Christian Günter Startelfeinsätze in Aussicht. Vincent Sierro könnte das erste Mal im Kader stehen. 

16.33 Uhr: Den Kaderplatz, der durch die Gelbsperre von Zlatko Junuzovic freigeworden ist, könnte Justin Eilers übernehmen. Darauf deuten die Eindrücke vom Bremer Abschlusstraining hin. 

15.21 Uhr: „Für Marco Reus wird es bis morgen sehr, sehr eng“, berichtet Tuchel. Es steht noch nicht fest, ob er auf der Bank oder überhaupt im Kader stehen werde. Der Offensivspieler soll langsam wieder an den Rhythmus herangeführt werden und da er am Mittwoch 90 Minuten auf dem Rasen stand, soll er keinesfalls von Beginn an spielen. Es klang aber stark danach, dass er gar nicht mitfahren wird. 

15.17 Uhr: Tuchel lässt durchblicken, dass es durchaus eine moderate Rotation gegen Gladbach geben könnte. „Entscheidung, wie oft wir wechseln, wird heute Abend fallen. Diese Zeit geben wir uns“, erklärt Tuchel. Er habe selbst noch keine Aufstellung im Kopf. 

15.08 Uhr: Jetzt spricht BVB-Trainer Thomas Tuchel auf der Pressekonferenz. Ich werde hier die sportlichen Infos zusammentragen. 

14.14 Uhr: Keine Überraschung beim Werder-Training: Max Kruse und Lamine Sane sind nach zwei Tagen Pause wieder dabei und absolvieren das Abschlusstraining. 

14.06 Uhr: Ob Eric Maxim Choupo-Moting in dieser Saison noch mal zum Einsatz kommen wird, ist mehr als fraglich. Der Angreifer hat laut Sport-Vorstand Christian Heidel „eine Verletzung am Kreuzband, aber kein Riss.“ 

13.39 Uhr: Ob Lamine Sane und Max Kruse morgen mit Werder in Ingolstadt spielen können, wird das Abschlusstraining zeigen. Angeblich besteht keine Gefahr eines Ausfalls. Dagegen wird Ousman Manneh fehlen. Der Angreifer hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen.

13.11 Uhr: Bei der Frankfurter Eintracht standen die Einsätze von Branimir Hrgota und Omar Mascarell auf der Kippe. Beide gaben aber Grünes Licht und stehen für die Partie gegen den FC Augsburg zur Verfügung. 

12.52 Uhr: In Leverkusen läuft die PK mit Bayer-Coach Tayfun Korkut und er gibt das fast schon obligatorische Updatz zu Jonathan Tah und Chicharito. Demnach wird der Innenverteidiger sehr wahrscheinlich noch mal fehlen. Bei Chicharito „sieht es gut aus, dass er wieder zur Verfügung steht.“

Die besten Comunio-Bosnier aller Zeiten

Bild 1 von 10

Platz 10: Sead Kolasinac (FC Schalke 04), 184 Punkte (Stand: 19. April 2017), Bildquelle: Imago

12.36 Uhr: So jetzt äußert sich Ancelotti zum Personal. Hummels konnte ganz normal trainieren, aber Boateng und Martinez werden gegen Mainz ausfallen. Alle anderen sind aber bereit für das Spiel. Für Ancelotti zählt nur die Partie am Samstag. Er schließt damit eine totale Rotation aus. Meine Einschätzung: Ein paar Stammspieler werden aber sicher auf der Bank sitzen. Das hat die Vergangenheit gezeigt. Neben Hummels dürfte dann Alaba spielen, Bernat gibt dann den Linksverteidiger. 

12.22 Uhr: Jetzt warten wir auf Bayern-Coach Carlo Ancelotti. Was wird er zur Aufstellung am Samstag verraten? Sind seine beiden Innenverteidiger Jerome Boateng und Mats Hummels einsatzfähig? Wie wird die Rotation ausfallen? Um 12.30 Uhr soll es losgehen. 

12.20 Uhr: Dann legen wir gleich mal los! Der FC Schalke 04 ist nicht nur aus der Europa League ausgeschieden, die Königsblauen müssen darüber hinaus zumindest am Sonntag auf Leon Goretzka verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich in der gestrigen Partie eine Gehirnerschütterung zu und renkte sich zudem den Kiefer aus. Damit wird er gegen RB Leipzig nicht spielen können. 

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

Autor: Marc-Oliver Robbers

Alle Beiträge von Marc-Oliver Robbers »